Russlands ➤ Wirtschaft. Industrie. Handel.


Beratung ☎

Top 10 Artikel zum Thema 'russlands'

Anlagemöglichkeiten der Rentenfonds können erweitert werden

Finanzministerium Russlands: die Liste der Anlagemöglichkeiten der Rentenfonds-Aktiva kann erweitert werden.

Präferenzen der Regierung werden das russische Business vor der WTO schützen

Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung bereitete eine Verordnung vor, die den russischen Unternehmen Präferenzen bei öffentlichen Aufträgen gewährt. Der Minister für wirtschaftliche Entwicklung Elwira Nabiullina bemerkte bei einem Treffen mit Ministerpräsidenten Wladimir Putin, solches Privileg für das russische Business sei nur eine der geplanten Schutzmaßnahmen, um die negativen Auswirkungen des WTO-Beitritts Russlands für die einheimischen Unternehmer zu beschränken.

Sanierung des Bolschoi Theaters kostete 35,4 Milliarden Rubel

Nachdem Rechnungshof Russlands das Monitoring der Rekonstruktion vom Bolschoi-Theater (Großes Theater), die mehr als sechs Jahre andauerte, beendete, wurde amtlich bekannt gegeben, dass die Regierung insgesamt 35,4 Milliarden Rubel für dieses Projekt ausgab. Dies entspricht einer Milliarde Euro.

Russland bereitet sich vor, den Fernen Osten zu verpachten

Gemäß dem Programm vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung möchte Russland kolossale Investitionen von über Dutzende Milliarden Dollar einzuwerben. Das Programm besteht aus 20 Projekten, unter denen gibt es auch Projekte zur Verpachtung der landwirtschaftlichen Nutzflächen im Fernen Osten.

Franzosen bereit zum Bau von Eisenbahnen in Russland

Der Präsident der französischen Eisenbahn äußerte den offiziellen Wunsch, an der Ausschreibung für die Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Moskau und Sankt-Petersburg teilzunehmen. Falls der Bau der HGV-Strecke-1 den französischen Unternehmen anvertraut wird, verspricht die Firma Alstom, bekannt als Weltführer im Bau von Hochgeschwindigkeitszügen, dem Konsortium beizutreten.

Russische Wirtschaft braucht neue Wachstumsfaktoren

Der russischen Wirtschaft, die sich in einem Übergangsstadium ihrer Entwicklung nach der Krise befindet, sind neue Wachstumsfaktoren nötig, hat die Ministerin für Wirtschaft und Entwicklung Elvira Nabiullina am Freitag im Verlauf der Arbeit der Sektion „Neue Wirtschaft“ des Kongresses "Einigen Russlands" erklärt.

Öl-Quellen in der Arktis

Das Ministerium der Energiewirtschaft der Russischen Föderation wird die Rentabilität des Festlandsockels bis zu 20 % stimulieren.

Russische Post wird die Fahrtkarten verkaufen

„Post Russlands" beabsichtigt, den größten Sektor des elektronischen Handels - den Onlineverkauf der Flug- und Eisenbahnfahrtkarten zu erobern. Der Umfang dieses Marktes hat im vorigen Jahr 40 Mrd. Rubel ausgemacht.

Russische Straßen werden bald zum teuren Spaß

Das Verkehrsministerium sagt zum wiederholten Male die Initiative über die Übertragung der finanziellen Lasten, die mit der Straßenbeschaffenheit verbunden ist, auf die Schultern der Autofahrer aus.

Citibank: die Russen werden in 2011 40 Milliarden im Ausland ausgeben

Die Ausgaben der Russen außerhalb des Staates werden in diesem Jahr das Niveau des Jahres 2007 übersteigen.