Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland: Verbraucherkredit leicht gemacht

Die russischen Gesetzgeber beschäftigen sich derzeit mit der Verfassung eines Dokumentes, das die Rechte des Darlehensnehmers schützen soll. Es handelt sich um die Erarbeitung des Gesetzentwurfes, der die Rechte der Bürger bei der Aufnahme eines Konsumkredites ausdehnt.

Russland: Verbraucherkredit leicht gemacht

Unter den übrigen Neueinführungen verdient das Verbot des postalischen Versandes der Kreditkarten Beachtung, weil solche Zusendung nicht nur unsicher ist, sondern auch den Verbrauchern deren gesetzliches Recht zum Erhalt vollständiger Information über das angebotene Bankprodukt entzieht.

Russia Consulting

Außerdem werden die abgesonderten Klauseln des entwickelten Gesetzentwurfes den Prinzipien und den Bedingungen bei der Anfertigung eines Verbraucherkredit-Vertrages gewidmet sein. Man sieht vor, dass der Bankkunde bei der Vertragsabstimmung seine Vorschläge unterbreiten sowie günstigere Bedingungen verlangen kann, so dass die Banken nicht mehr alle Pflichten und Risiken an ihre Kunden abwälzen können.

Noch eine revolutionäre Bestimmung des geschaffenen Gesetzentwurfes ist die Legalisierung des Insolvenzverfahrens der Bürger, wodurch die Russen die Möglichkeit  bekommen, "verlustfrei"  aus den schwierigsten Finanzsituationen herauszukommen. Dafür werden Schiedsgerichte sogar in den entferntesten Bezirken des Landes geschaffen.

20.12.2011 sbyt.ru

Übersetzung ins Deutsche: NBS.

Mehr Information: