Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Experten: Massenkonkurse der Molkereibetriebe in Russland

Russland-Experten sagen Massenkonkurse der russischen Molkereibetriebe in kommenden 2 Jahren aufgrund des WTO-Beitritts voraus.

Der Finanzdirektor der Holdinggesellschaft Molvest Anatolij Lossev behauptet, dass Massenkonkurse der Molkereibetriebe infolge des Eintritts Russlands zur WTO in Jahren 2013-2014 beginnen.

Unternehmensberatung Russland

Landwirtschaftliche Molkereibetriebe sind - nach den Worten von Anatolij Lossev - zum Eintritt Russlands zur WTO nicht bereit. „Man hat schon damit begonnen, ausländische Milchprodukte nach Russland zu liefern. Die Rentabilität dieser Produkte ist dank der effektiveren Prozesstechnologien bei der Herstellung sowohl der Fertigprodukte, als auch Rohstoffe höher.“ – sagte Anatolij Lossev.

Der Vertreter von Molvest behauptet, dass es den Behörden nicht gelang, die einheimischen Landwirte zur Änderung ihrer Arbeit gemäß den Bedingungen der WTO vorzubereiten. Molvest wird höchstwahrscheinlich in Folge dieser Veränderungen die interessantesten Betriebe zukaufen. Anatolij Lossev hat das aber nicht kommentiert.

Heutzutage leiten die Vertreter von Molvest die Russische Milch-Union. Sie erlebten die Union-Spaltung, die durch den Austritt der Unternehmen mit ausländischen Aktionären aus der Milch-Union hervorgerufen wurde. Diese Aktionäre beabsichtigten, sich als Lobbyisten für die Lockerung der gesetzlichen Regelung auf dem Milchmarkt einzusetzen.

Anatolij Lossev bemerkte, das er große Hoffnungen auf die Änderung der Milchmarktpolitik des Ministeriums für Landwirtschaft setzt. Es ist zu erwähnen, dass der Exekutivdirektor der Union vor kurzem eine neu Anstellung im Ministerium für Landwirtschaft angenommen hat.

30.09.2012 abercade.ru

Übersetzung ins Deutsche: NBS-Research.com

Mehr Information: