Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Förderprogramm stößt auf Ablehnung durch Landtechnik-Hersteller

Die größten russischen Hersteller von Landtechnik verzichteten auf Teilnahme am letztes Jahr vorgeschlagenen staatlichen Förderungsprogramm der Branche.

Den Maschinenbauern passen bestimmte Vorschriften des Staatsprogramms, gemäß denen die Subvention verteilt wird, nicht. Vor allem akzeptieren die Hersteller der Technik für landwirtschaftliche Bedürfnisse nicht die Notwendigkeit des Vertriebs der Technik unmittelbar an Landwirte, ohne Inanspruchnahme des umfassenden Dealer-Netzes, in dessen Entwicklung viel investiert war. Sie sprechen sich auch gegen die Notwendigkeit des Produktionsverkaufs zu den Großhandelspreisen aus, diese Regelung werde, ihrer Meinung nach, die Ursache für Reduzierung der Branchenprofite sein.

Unternehmensberatung Russland

Nur nach der Vornahme der erforderlichen Anpassungen von grundsätzlichen Vorschriften des Förderprogramms werden die Verbandsmitglieder der landwirtschaftlichen Technikhersteller aktiv daran teilnehmen.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Hersteller selbst, in Bezug auf die Notwendigkeit der Branchenunterstützung nach der Abschaffung des Importzolls für Landtechnik aus dem Ausland, über die staatliche Förderung im letzten Jahr baten.

29.01.2013 sbyt.ru
Übersetzung ins Deutsche: NBS-Research.com

Mehr Information: