Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Pulverfarben

Pulverfarben: Pulverfarben gewinnen immer größere Popularität. Das ist auch für den russischen Farbenmarkt zutreffend. Die Pulverfarbtechnologie wird erfolgreich zur Erzeugung einer wetterbeständigen Schutzbeschichtung von Bauteilen eingesetzt: Rohre von Hauptleitungen, Gerätepaneele, Aluminiumprofile. Diese Methode wird auch für den Anstrich von Gegenständen mit hohen dekorativen Anforderungen, wie zum Beispiel Möbelzubehör, Lampen, Gehäuse von Haushaltskühlschränken, Waschmaschinen, allen übrigen Haushaltsgeräten sowie für Einzelteile von Autos, Motorrädern und Fahrrädern genutzt. Lesen Sie mehr über neue Pulverfarben auf dem russischen Farbenmarkt.

Pulverfarben - Produktionswachstum von Pulverfarben

Das globale Produktionsvolumen von Pulverfarben ist durch ein größeres jährliches Wachstum, als das Produktionswachstum der flüssigen Anstrichstoffe gekennzeichnet. Einer der Gründe dieser Entwicklung ist der Umstand, dass 1 kg Pulverfarbe in etwa 3 kg gewöhnlicher flüssiger Farbe ersetzt. Dabei sind die hohen Anforderungen an die Farben und an die Deckeigenschaften gewährleistet.

Pulverfarben - Pulverfarbtechnologie

Pulverfarbbeschichtungen sind sparsam, da der sich nicht auf dem Erzeugnis (Objekt) abgesetzte Anteil der Pulverfarbe nicht in die Atmosphäre gerät, sondern sich im Rekuperator der Zerstäubungskammer sammelt und erneut zerstäubt wird. Je nach Größe des zu färbenden Gegenstandes und der Farbkammer gelingt es in einem Arbeitsgang eine große Anzahl von Einzelteilen zu bearbeiten, wodurch die Produktivität zusätzlich vergrößert wird. Die Pulverfarbtechnologie ist umweltfreundlich, da keine schädlichen Emissionen in die Umwelt gelangen.

Pulverfarben  und Pulverlacke als Teil der Marktstudie "Lacke- und Farben in Russland"

Lesen Sie mehr über die Neuigkeiten im Sortiment der Pulverfarben auf dem russischen Produktions- und Absatzmarkt der Lacke und Farben.

Studie Lack- und Farbenmarkt >>>

Mehr Information: