Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Mars baut seine Position in Russland aus

Der Süßwarenhersteller Mars Incorporated konnte eine Einigung mit dem amerikanischen Kaugummihersteller Wrigley über Unternehmenskauf erziehlen. Das 22-23 Millarden-Dollar-großes Geschäft wird innerhalb der nächsten 6 bis 12 Monate abgewickelt.

Süßwarengeschäft in Russland - Unternehmensposition auf dem russichen Markt

Mars Baut seine Position in Russland aus

Laut Prognosen werden die jährliche Verkäufe des neuen Unternehmens nicht weniger als 27 Milliarden Dollar betragen. Für die Abwicklung des Superdeals, der Süßwarengeschäft weltweit neu formieren wird, zahlt Mars Inc. 11 Milliarden Dollar aus eigenen Aktiven. Die restliche Summe kommt von Investoren und Kreditorganisationen.

Wrigley wird, trotz des Verkaufs von 100% seiner Aktien, die weitgehende Selbständigkeit beibehalten. Das gesamte Management wird beibehalten, der Unternehmenssitz bleibt nach wie vor in Chicago.

Durch dieses Deal bekommt Mars Inc. in Russland das Kontrollpaket der russischen Konditorei aus St. Petersburg "A. Korkunov". Laut Wirtschaftsergebnissen von 2007 kontrollierte Mars Inc. 65,9% des Süßwarenmarkts im Segment Schokoriegel, 1,2% im Segment Schokotafel und 5,1% im Segment verpackte Bonbons und Dragee. Das Unternehmen A. Korkunov besaß 2007 16,1% des russischen Markts verpackter Bonbons. 

In Russland verfügt Mars Inc. über eine Konditorei in Stupino, zwei Tiernahrungsfariken und baut noch eine Fabrik in Uljanovsk. Wrigley produiert Kaugummis in St.Petersburg und besitz noch das Kontrollpaket der Koditorei A. Korkunov.

Mars Inc. baut seine Position in Russland aus

Quelle: sbyt.ru
Übersetzung: Nechaev Business Services

Mehr Information: