Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland und die USA werden in Atomenergiewirtschaft zusammenarbeiten

Am 06.05.2008 hat das Treffen des Generaldirektors von „Rosatom“ Sergej Kirienko mit dem bevollmächtigten Botschaftler der USA in Russland William Berns stattgefunden. Auf diesem Treffen wurde zwischenstaatliches Kooperationsabkommen im Bereich der Zivilatomenergiewirtschaft unterzeichnet.

Atomenergie in Russland und in den USA - Zusammenarbeit geplant. 

Russland und die USA werden in Atomenergiewirtschaft zusammenarbeiten

Es war noch vor 20 Jahren geplant, ein solches Abkommen zu unterzeichnen. Damals waren aber die Hände der Atomkraftwerker von Politik gebunden. In 90-er Jahren haben die USA sehr strenge Einschränkungen für Zusammenarbeit mit Russland im Bereich der Atomenergiewirtschaft eingeführt, was politische und wirtschaftliche Druckausübung auf Russland ermöglicht hat. Über den toten Punkt war die Lage hinweggebracht nach der Rede Wladimir Putins am Sankt-Petersburger Summit in Juli 2006. Damals wurde von Präsidenten Russlands und der USA die Anweisung gegeben, das Kooperationsabkommen vorzubereiten.

Russland und die USA werden in Atomenergiewirtschaft zusammenarbeiten

Es sei bemerkt, dass dieses Dokument am Ende der Amtszeit von Wladimir Putin unterzeichnet war. Auf solche Weise übergibt er sein Amt an Dmitry Medwedew an der Welle der Verbesserung russisch-amerikanischer Beziehungen. Das soll eine gute Perspektive, strategische Stabilität, günstige Situation für die Regierung des neuen Präsidenten Russlands sowie Verminderung des Atomkriegrisikos gewährleisten.

Russland und die USA werden in Atomenergiewirtschaft zusammenarbeiten

07.05.2008.
sbyt.ru
Übersetzung Russisch-Deutsch: NBS