Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Knauf wird ein Werk im Gebiet Tjumen bauen

Das deutsche Unternehmen Knauf Insulation prüft die Idee, ein Werk im Industriegebiet an der Siedlung Bogandinskij bei Tjumen zu bauen.

Knauf wird ein Wärmedämmstoffe-Werk im Gebiet Tjumen bauen

Stellvertretender Gubernator des Gebietes Tjumen Aleksandr Moor und Generaldirektor von Knauf Insulation Jean Keup haben am Montag, den 18.08.2008 das Abkommen über den Bau eines Werks zu Produktion von Wärmedämmstoffen unterzeichnet.

Studie Wärmedämmstoffe in Russland

Laut diesem Abkommen ist die lokale Regierung verpflichtet, dem Unternehmen den Bauplatz mit fertiger Ingenieurinfrastruktur zur Verfügung zu stellen. Somit trägt die Region die Kosten der baulichen Erschließung.

Insgesamt ist es geplant im Gebiet 10-15 große Betriebe zu unterbringen, sowie ein neues modernes Industrienetz mit modernen Werken zu schaffen, die den höchsten technologischen und ökologischen Anforderungen entsprechen würden. Jean Keup hat dabei bemerkt, das erste Wärmeisolierstoff-Produktionswerk könne bei erfolgreicher Projektabwicklung schon Ende 2010 in Betrieb genommen werden. Die geplante Produktionskapazität beträgt mehr als 65 tausend Tonnen Wärmeisolierstoffe im Jahr.

19.08.2008 Quelle: sbyt.ru
Übersetzung ins Deutsche von NBS-Research.com

Mehr Information: