Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Landwirtschaftsfinanzierung in Russland erhöht

Am Mittwoch, 27.08.2008, hat der erste Vizepremier Wiktor Zubkow während der Sitzung der Regierungskommission berichtet, russische Regierung plane noch zusätzlich 102 Milliard Rubel für Finanzierung des staatlichen Landwirtschaftentwicklungsprogramms 2008-2012 zu erteilen. Man hat früher bekannt gegeben, dass sich die Finanzierung des Landwirtschaftsentwicklungsprogramms iHv. 1,1 Billion Rubel aus dem föderalen Budget und aus regionalen Budgets Russlands zusammensetzt.

Landwirtschaft Russlands 

Russland erhöht die Landwirtschaftsfinanzierung

Nach der Aussage von Wiktor Zubkow, ist die Finanzierungserhöhung um 39 Milliarden Rubel im laufenden und jeweils um 21 Milliarden Rubel jedes folgende Jahr auf die bedeutend zugenommenen Kosten der Landwirte bei der Herstellung landwirtschaftlicher Produktion zurückzuführen. So sind die Preise für Mineraldünger im ersten Halbjahr 2008 um 54% gestiegen, für Treib- und Schmierstoffe – um 37%. Ausserdem wurde das Refinanzeirungssatz von Zentralbank Russlands angehoben, folglich wurden die Sätze der Landwirtschaftskredite ebenfalls erhöht.

Landwirtschaftsfinanzierung in Russland erhöht

Zubkow hat auch Zunahme der Landwirtschaftsproduktion in Russland als eine positive Entwicklung gewürdigt. Diese hat sich im ersten Halbjahr 2008 auf 5,1 % im Vergleich zum vorigen Jahr belaufen.

Landwirtschaftsfinanzierung in Russland erhöht

28.08.2008 Quelle: sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen >>>