Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Zubkow will die russische Landwirtschaft mit Düngemittel versorgen

Auf einer Beratung, die der Situation auf dem russischen Mineraldüngermarkt gewidmet war, hat der Vizepremierminister der russischen Regierung Wiktor Zubkow von den Dünger-Produzenten gefordert, die Mineraldüngerlieferungen auf den Binnenmarkt zu vergrößern. Dabei sollen die Preise für die Dünger "fix und vernünftig" gemacht werden. 

Russische Landwirtschaft. Düngemittelbedarf  Markteintritt für Düngemittellieferanten >>>

Zubkow will die russische Landwirtschaft mit Düngemittel versorgen

Andernfalls hat Zubkow versprochen, die Exportzölle für Düngemittel um das Zwei- oder gar Dreifache zu erheben, um den Landwirtschaftsproduzenten die Rückzahlung zu gewährleisten. Seiner Aussage nach sind im laufenden Jahr die Mineraldüngerpreise um 70 % gewachsen.

Zubkow will die russische Landwirtschaft mit Düngemittel versorgen

Es ist nicht von der wachsenden inneren Nachfrage auf die Dünger bedingt, sondern von dem Preisanstieg auf dem Weltmarkt. Dabei werden auf den Binnenmarkt nur 10 % der Dünger - 2 Millionen Tonnen - geliefert.

Zubkow will die russische Landwirtschaft mit Düngemittel versorgen

Zubkow hat erklärt, das Abkommen zwischen den Landwirtschaftsdüngerproduzenten und dem Landwirtschaftsministerium wird bis zum 1. Oktober fertig sein. Das Abkommen soll die Formel der Berechnung des Düngerpreises für die Periode bis 2012 enthalten.

Zubkow will die russische Landwirtschaft mit Düngemittel versorgen

02.09.2008 sbyt.ru
Übersetzung Russisch-Deutsch >>>