Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Biotechnologien im Gebiet Kirow

Der  Abgeordnete von der gesetzgebenden Versammlung des Gebietes Kirow Walerij Turulo teilte im August 2008 mit, dass vor kurzem in Kirow das Abkommen über die Bildung einer branchenübergreifenden biotechnologischen Unternehmensgruppe unterschrieben worden war. Als Initiatoren der Clusterbildung sind sieben Unternehmen aus dem Gebiet aufgetreten, sowie die Staatsuniversität Wjatka und die Gesellschaft der russischen Biotechnologen.

Ethanol

Im Gebiet Kirow werden Biotechnologien weiterentwickelt

Es wurde vorgeschlagen, während der ersten Phase im Jahr 2008, 40 Kilometer von der Stadt Kirow entfernt Elemente des Biotechnoparks zu bilden. In der zweiten Projektphase in 2009 wurde vorgesehen, das Fond für Biotechnologieentwicklung im Gebiet Kirow zu bilden. Die dritte Phase der Clustersentwicklung (2010-2011) sieht den Bau und den Start von modernen biotechnologischen Unternehmen in der Region vor.

Im Gebiet Kirow werden Biotechnologien weiterentwickelt

"Zum Grundbetrieb des Projektes wird OOO BioChimZawod in Kirow werden, der die Produktion des Brennethanols aus Nichtnahrungsstoffen bereits begonnen hat. Das ist ein ökologisch reiner Brennstoff, der als Brennstoffzusatz für Motoren der inneren Verbrennung verwendet werden kann und hilft, das Problem der Umweltverschmutzung, insbesondere in den großen Städten zu lösen", - so Walerij Turulo.

Im Gebiet Kirow werden Biotechnologien weiterentwickelt

29.08.2008 sbyt.ru
Übersetzung Russisch-Deutsch >>>