Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

OPEC strebt nach Stabilität der Ölprese

OPEC strebt nach Stabilität der Ölprese. Am 18 Oktober 2008 teite der OPEC-Präsident, Ölindustrie-Minister von Algerien Chakib Khelil seite Zuversicht mit, dass Preistabilisierung für Energieträger bereits in der ersten Hälfte 2009 eintreten wird.

Seiner Aussage nach, sollten die Preise nicht unter 70 - 90 US-Dollar pro Barrel fallen. Zur Zeit ist noch unklar, ob wir die Entscheidung zur Drosselung der Ölförderung auf 2 Mio. Barrel pro Tag treffen werden, dies ist jedoch sehr wahrscheinlich, damit die Presstabilität gewährleistet wird. Klar ist, dass für das Gleichgewicht auf dem Markt eine Verringerung der Ölförderung notwendig ist. Dies soll das Angebot und die Nachfrage ins Gleichgewicht bringen – so der OPEC-Chef.

OPEC setzt sich für Stabilität der Ölprese ein

OPEC strebt nach Stabilität der Ölprese  

In Russland - Russland ist in OPEC als Beabachter vetreten - sind die Preise auf Erdölprodukte bis vor kurzem kontinuierlich gestiegen. Erst heute erklärte ein russischer Marktteilnehmer - Gazprom Neft von einer Senkung der Benzinprese der Marken mit Oktanzahl 80 und 92 um jeweils fast einen Rubel. Außerdem beabsichtigt Gasprom Neft Dieselkraftstoff für Winter zu Preisen des Dieselkraftstoffes für den Sommer zu verkaufen. Dies ist auch eine Art der Preisenkung.

OPEC strebt nach Stabilität der Ölprese

Eine weitere außerplanmäßige OPEC-Sitzung ist am 24. Oktober 2008 geplant. Der ursprungliche Sitzungstermin am 18 November wurde aufgrund der verschlechterten Lage auf den Rohstoff-Börsen vorverlagert.

20.10.2008 sbyt.ru
Russisch - Übersetzung von Profis >>>

Mehr Information: