Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

SuperJet-100 wird zertifiziert

Sukhoi SuperJet-100, der das erste Projekt von Aktiengesellschaft OAO Grazdanskie samolety Sukhogo (Passagierflügzeuge von Sukhoi), war am Freitag an das Aviaregister des internationalen Aviakomitees zur Zertifikation übergeben.

SuperJet 100 - Passagierflügzeug aus Russland

SuperJet-100 wird zertifiziert

Während des Briefings in Chabarowsk sagte der Generaldirektor des Holdings „Sukhoi“ Michail Pogosjan „die Flügproben im Rahmen der Zertifizierung beginnen direkt nach der Werkversuchsflügen des Flugzeuges SuperJet-100. Man plant die Probeflüge in der zweiten Hälfte des Jahres 2009 zu beenden. In derselben Zeit planen wir die Lieferung des Flugzeuges zu beginnen“.

Russisches Flügzeug SuperJet-100 wird zertifiziert

Er betonte, SuperJet-100 machte schon 40 Flüge, verbrachte in der Luft während der Versuchsflügen  mehr als 100 Stunden und demonstrierte die Arbeitsfähigkeit aller Systeme im grünen Bereich. Man erwartet, das Flugzeug soll in die Geschichte als das erste prinzipiell neue russische Flugzeug eingehen und veraltete TU-134, Jak-42 ersetzen. Das Flügzeug wird zudem exportiert. Unternehmen Sukhoi, das für Projektierung, Erarbeitung, Flügzeugbau, Marketing, Vermarktung und Zertifizierung des Flugzueges verantwortlich ist, ist bestrebt, mit Hilfe von SuperJet-100 zum Jahr 2025 10 Prozent des Weltmarkts der Passagierflugzeuge für sich zu gewinnen.

SuperJet-100 wird zertifiziert

24.10.2008 sbyt.ru
Übersetzung Russisch-Deutsch >>>

Mehr Information: