Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Obst und Gemüse aus Polen dürfen wieder in Russland verkauft werden

Obst und Gemüse aus Polen dürfen wieder in Rußland verkauft werden. Nach der dreijährigen Unterbrechung lässt Rußland seit dem 10. November die Lieferungen der Agroproduktion aus Polen zu, teilt der Pressedienst von Rosselchoznadzor mit.

Russland: Obst und Gemüse aus Polen Lebensmittel in Russland >>>

Obst und Gemüse aus Polen dürfen wieder in Rußland verkauft werden

Der Import nach Rußland wird aufgrund der Quarantänepässe erlaubt, die durch die Territorialleitungen von Rosselchoznadzor erteilt werden, in Verbindung mit den Fitosanitärzertifikaten der polnischen Staatsinspektion für Pflanzenschutz sowie in Verbindung mit einer datierten Erklärung über die beim Anbau und Lagerung verwendete Pestiziden.

Obst und Gemüse aus Polen dürfen wieder in Rußland verkauft werden

Die Obst-, Gemüse- und Beerenlieferungen wurden von Russland wegen der Nichtübereinstimmung in den Fragen des Kontrolls über den Stand von Pestiziden, Nitraten beim Anbau der Pflanzen unterbrochen. Während der Verhadlungen wurden diese Probleme gelöst und im Memorandum über Unschädlichkeit der Produktion pflanzliches Ursprungs, das am 26. März untergeschrieben wurde, wiedergespiegelt. Es sieht die Einführung eines Unschädlichkeitszertifikats voraus, welches durch die von Rosselchoznadzor koordinierten europäischen Labors ausgegeben werden soll.

Obst und Gemüse aus Polen dürfen wieder in Rußland verkauft werden

10.11.2008 sbyt.ru
Übersetzung: nbs

Mehr Information: