Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Der chinesische FLIEGENDE FENIX gegen SUKHOI SUPERJET

Der erste Passagierflugzeug der chinesichen Ursprungs ARJ21-700 hat die Flugteste erfolgreich bestanden. Dieses Kurzstrecken-Passagierflugzeug ist auf Personenbeförderung für die Entfernungen bis 3700 km ausgelegt und kann mit dem russischen Sukhoi Superjet 100 auf dem Flugzeugmarkt konkurrieren. Die beiden Flugzeuge haben fast ähnliche Preise, die bedeutend niediger sind, als der Preis des Kurzstrecken-Passagierflugzeugs des kanadischen Herstellers Bombardier und dazu die ähnlichen technischen Charakteristiken.

Der chinesische FLIEGENDE FENIX gegen SUKHOI SUPERJET

Nach dem Anzahl der Voraufträge kommt der chinese ARJ21, den man auch Xiangfeng („fliegender Fenix“) nennt, dem Sukhoi Superjet 100 zuvor. Laut der Erklärung vom Flugzeugbauer „Sukhoi“ sind zur Zeit mehr als 100 Flugzeuge bestellt, die chinesischen Hersteller haben die Planke von 200 Vorbestellungen genommen.

Der chinesische FLIEGENDE FENIX gegen SUKHOI SUPERJET

01.12.2008 sbyt.ru
Übersetzung von NBS  

Mehr Information: