Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Glaswerk Borsky plant einen Produktionstopp

Das russische Glaswerk Borsky ist gezwungen, seit dem 20. Dezember die Arbeit der  Betribsstätteverbindung Autosteklo (Autoglas) zu stoppen. Diese schwierige Entscheidung wurde seitens Geschäftsleitung aufgrund der großen überfälligen Schulden der Abnehmer des Autoglases getroffen. So schuldet AutoVAZ 200 Millionen, Gruppe GAS – 86 Millionen, die Gesamtschulden der Autozusammenbaubetriebe erreicht 528 Millionen Rubel.

Das Borsky Glaswerk plant einen Produktionstopp

Das Borsky Glaswerk (Borskyi stekolnyi zawod) ist der größte Gashersteller in Russland. Seit 1997 ist er Mitglied des Konzerns AGC, der als Weltführer auf dem Gebiet der Glasproduktion gilt und mehr als ein Drittel der Weltmarkt von Autoglas kontrolliert. Die Abnehmer der Produktion sind nicht nur die russischen Autowerke AutoVAZ, GAZ, UAZ, sonderauch die ausländschen Autohersteller. Dabei deckt der Betrieb bis zu 70% aller Lieferungen für die russischen Fließbände ab.

Das Borsky Glaswerk plant einen Produktionstopp

03.12.2008 sbyt.ru
Übersetzung von NBS

Mehr Information: