Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

AUTOVAZ verlängert die Neujahrferien

Die Führung der OAO Avtovaz traff die Entscheidung über Produktionsstopp für über einen Monat. Zuerst wurden der 29. und der 30. Dezember 2008 und die Tage seit dem 11. bis zum 16. Januar 2009 als Freitage erklärt. Es wurde nun beschlossen, die Ferien bis zum einschließlich den 30. Januar zu verlängern. Somit wird das Werk die Produktion erst am 2. Februar 2009 fortsetzen.

Avtovaz Autovaz Russland. Neujahrferien. 

Laut dem Vertreter des Betriebes plant man während des Produktionsstopps die planmäßige Renovierung, techniche Wartung und Modernisierung der Ausrüstung durchzuführen. Insgesamt sind mehr als 10 tausend Wartungsarbeiten von 20% aller Maschinen und technologischen Linien von AUTOVAZ für die Summe von ungefähr 240 Mio. Rubel geplant.

Markt-Studien in der Autobranche Russlands

Für die Arbeiter, die sich in der Zeit der Produktionstilllegung erholen, wurde der Arbeitslohn um 1/3 gesenkt. Laut den offiziellen Berichten des Autowerkes war die Entscheidung mit dem Gewerkschaftskomitee entsprechend koordiniert. Dabei werden alle Verpflichtungen des Kollektivsvertrags erführt. Außerdem werden die Öffnungszeiten von Kinderbetreungsinstitutionen (Kindergärten und Schulen), Mensen und Gesundheitsstellen geändert.

22.12.2008 sbyt.ru
Übersetzung von NBS

Mehr Information: