Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland wird Rekorde im Starten der Raumschiffe aufstellen

Den Worten des Rosskosmosleiters Anatolij Perminow nach wird seine Organisation im Jahre 2009 nicht mehr existieren. Als Ersatz wird eine einheitliche integrierte Raketen- und Raumfahrtkorporation mit ähnlicher Organisationstruktur geschaffen.

Roskosmos  

Rekorde im Starten der Raumschiffe

Trotz der Finanzkrise erwartet man im nächsten Jahr keine Kürzung des Weltraumprogramms. Es wird sogar neuer Rekord geplant, und zwar der Start von 39 Trägerraketen mit der Weltraumtechnik für verschiedene Zwecke. Der Roskosmosleiter meldete, dass mehr als die Hälfte davon „Nationalweltraumsysteme, hauptsächlich der bürgerlichen und der kommerziellen Bestimmung“ sind. Russland plant mitte 2009 die Hinaufführung des ersten Südafrikanischen Satelliten „Sumbandila". Perminow bemerkte, dass im nächsten Jahr die Anzahl der bemahnten Flüge verdoppelt wird. Raumfahrtgesellschaft (RFG) „Enerigija“ bereitet vier bemahnte Raumschiffe und sechs Weltraumfrachter vor.

Rekorde im Starten der Raumschiffe

30.12.2008 sbyt.ru
Übersetzung von NBS

Mehr Information: