Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Die Krise schlägt den chinesischen Papier- und Pappemarkt nieder

Der chinesische Markt der Zellulose- und Papierindustrie erlitt bedeutende Schäden in den letzten zwei Wochen.

 Pappe-Markt Russlands >>>

Die Krise schlägt den chinesischen Papier- und Pappemarkt nieder

In dem vierten Vierteljahr sind die Pappepreise gefallen, ursächlich dafür sind intensive Ausverkäufe der wachsenden Lagerbestände der Hersteller wegen des Geldmangels geworden, berichtete das russische Magazin "Papier und Leben" (Bumaga i Zizn).

Preise auf Zeitungspapier sanken bedeutend im Vergleich zum Stand vom September. Und das nach der Preiseerhöhung um 300 Juans, als sich die Nachfrage wegen der Durchführung der Olympischen Spiele in Peking scharf erhöhte.

Um die Überproduktion zu vermeiden, unternahm der bedeutende Teil der Hersteller der Zeitungspapier einige Schritte zur Volumensenkung durch die stilllegung einiger Maschinen oder sogar ganzer Betriebe. Mindestens zwei Werke mit der Jahresleistung von jeweils 300 tausend Tonnen stoppten die Produktion im Dezember.

Der Eigentümer eines der Werke meldete, die Zeitungspapier zu den existierenden Marktpreisen zu verkaufen bedeute unmissverständlich Verluste zu erleiden, weil die bestehenden Preise die Ausgaben nicht decken. Jedoch verkaufen einige Hersteller deren Produkte an die Großhändler zu niedrigen Preisen, wobei es sich jeweils um einmalige Sonderpreise handeln soll.

Die Preise für die Zeitungspapier werden jetzt von den Herstellern und den Verlegern einen Monat im voraus vereinbart, was den laufenden Marktanforderungen entspricht.

Der Sektor der Schreib- und Druckpapiere ist auch in Gefahr. Zehntausende chinesischer Drucker, besonders kleine und mittlere Betriebe, waren gezwungen, den Markt zu verlassen.

Chinesische Druckereien litten zuerst unter dem schnellen Anstieg der Preise auf Papier, Brennstoff und die Arbeitslohn in dem ersten und zweiten Vierteljahr. Dann kam der Schlag in Form der Senkung des Nachfrageumfangs nach der Saisonspitze, die im Oktober endete. Heute verschlechterte sich die Situation wegen der ökonomischen Krise - Kunden geben keine Bestellungen ab, die Lagerreste der Papierhersteller wachsen und die Preise fallen. Einige Hersteller hörten mit den Verkäufen auf, um die Schäden zu vermeiden.

30.12.2008 paperandlife.com
Übersetzung aus dem Russischen: NBS

Mehr Information: