Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Landwirtschaftsministerium unterstützt die Schweinezucht

Von der Landwirtschaftsministerium der Russischen Föderation wurde ein Entwicklungsplan der Schweinezucht in Russland erarbeitet. Laut dem Plan soll der Viehbestand im Jahr 2020 bis zu 64 Mio vergrössert sein.

Schweinezucht in Russland Marktforschung zum Thema Schweinezucht bestellen >>>

Landwirtschaftsministerium unterstützt die Schweinezucht

Wie der Vertreter des Landwirtschaftsministers Stanislav Alleinik erklärte, haben die Schweinzüchter „die Grundumstellung der Grundlagen des Zuchtwesens und der Struktur der Waren-Schweinezucht mit der Orientierung auf die Innovationstechnologien und die besten Errungenschaften in der Welt“ vor sich.

Landwirtschaftsministerium unterstützt die Schweinezucht

Zum Februar 2009 sollen das endgültige Konzept und ein Maßnahmenkomplex für die Modernisierung der Schweinezuchtbranche erarbeitet sein. Laut dem Landwirtschaftsminister Aleksej Gordeev, zum ersten Schritt wird die Senkung des Imports vom Schweinfleisch mehr als um Dreifache sein, und zwar von 700 Mio auf 200 Mio Tonnen. Dabei wird man verlangen, einen Verbotszoll iHv. 90% für das Importschweinefleisch, das außer Einfuhrquote liegt, einzuführen, welches etwa 30% des Marktes bildet.

Landwirtschaftsministerium unterstützt die Schweinezucht

Zum Jahr 2014 wird der Bau der 6 großen innovation-genetischen Schweinezuchtzentren geplant. Die Finanzierung dieses Projektes sieht man auf der Ebene 55 Mlrd Rubel aus den Mitteln einer privat-staatlichen Partnerschaft vor. Dazu braucht man bis zum Jahr 2012 zusätzliche Kapazitäten für die Schlachtung und die industrielle Viehverarbeitung sowie Steigerung der Futterproduktion um 40%.

Landwirtschaftsministerium unterstützt die Schweinezucht

16.01.2009 sbyt.ru
Übersetzung von NBS

Mehr Information: