Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Schuwalow: Der Staat wird keine Kreditverpflichtungen russischer Großunternehmen übernehmen

Der Staat wird auf sich keine Verpflichtungen für Kreditrückzahlugen russischer Großunternehmen nehmen, er ist aber bereit, mit ihren Gläubigern zu verhandeln, erklärte heute der erste Vize-Premier Igor Schuwalow nach dem Besprechungschluß zum Thema der Stabilitätsstärkung der russischen Wirtschaft.

Großunternehmen Russlands  Zielgruppe Großunternehmen Russlands. Unternehmensprofile und Kontaktdaten kaufen >>> 

Schuwalow: Der Staat wird keine Kreditverpflichtungen russischer Großunternehmen übernehmen

„Falls Treffen mit den Gläubigern notwendig sind, sind wir dazu bereit; falls es notwendig ist, die Position der Regierung erklärende Briefe vorzuzeigen, sind wir bereit, solche Briefe zu gewährleisten“, sagte Schuwalow.

Schuwalow betonte allerdings, diese Briefe würden nicht von der Position „wir sind bereit, alle Verpflichtungen der Großunternehmen zu übernehmen“ aus geschrieben werden, da die Regierung eine solche Einstellung für nicht „richtig und gerecht“ halte.

In Ausnahmefällen kann der Staat das Kapital von «Rusal» und anderen Großunternehmen unterstützen, aber derartige Entscheidungen werden im öffentlichen Verfahren besprochen und im Einzelfall getroffen, berichtet die Presseagentur ITAR-TASS. In unseren Komissionssitzungen wurde noch niemals ein solcher Entschluss gefasst, so der erste Vize-Premier.

Dabei sieht die Regierung ein, dass „die Großunternehmen nicht in der Lage sind, ihre Schuldverpflichtungen im vollen Maße auszuzahlen, folglich sind weitere Verhandlungen entweder um neue Kredite oder um neue Kreditbedingungen zu führen, und wir leisten diese Unterstützung“, sagte Schuwalow.

Er gab zu, der größte Teil der Kreditnehmer sei nicht imstande, ihre Kreditverpflichtungen laut bisherigen Bedingungen zu erfüllen.

„Gewissenhafte Kreditnehmer sollten Verhandlungen aufnehmen, um ihre Fähigkeit zu zeigen, ihre Schulden im bestimmten Zeitrahmen zu begleichen, sie sollten ihre Programme der „finanziellen Genesung“ anbieten und erfüllbare Maßnahmen für Geldrückzahlung vorschlagen“, fügte er hinzu.

Schuwalow: Der Staat wird keine Kreditverpflichtungen russischer Großunternehmen übernehmen

10.03.2009 http://www.newsru.com/finance/10mar2009/shuvalov.html
Übersetzung von NBS

Mehr Information: