Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Gebiet Kaliningrad: ein neuer Grenzübergang für Autos

Die Eröffnung eineы neuen mehrseitigen Grenzübergangs für Autos namens Tschernyschewskoje an der russischen Grenze im Gebiet Kaliningrad ist bis zum Sommer 2009 geplant. 

Gebiet Kaliningrad: ein neuer Auto-Grenzübergang 

Laut Berichten der föderalen Grenzeinrichtungsagentur Rosgranitza soll das Durchlassensvermögen der Passierstelle 1,5 tausend Transporteinheiten ( 1,15 Tsd. Pkw`s, 50 Busse, 300 Lkw´s) pro Tag betragen.

Am 16. März wurde die Passierstelle Tschernyschewskoje von der amtlichen Kommission als geeignet für Einrichtung der Grenz- und Zoll- sowie anderer Arten der Kontrollen anerkannt.

In nächster Zeit hat Rosgranitza vor, anhand des Prüfungsprotokolls der amtlichen Kommission und nach der Besprechung mit Interessenten die Eröffnung der Passierstelle Tschernyschewskoje zu sanktionieren. Dieser Prozess nimmt schätzungsweise 2,5 bis 3 Monaten in Anspruch, berichtet die Agentur.

Die alte Autopassierstelle Tschernyschewskoje-Kibartay, die sich neben der neuerbauten befindet, wird vermutlich in eine Fußgängerpassierstelle umgebaut, meldet RBC.

Gebiet Kaliningrad: ein neuer Grenzübergang für Autos

16.03.2009 rzd-partner.ru
Übersetzung von NBS

Mehr Information: