Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Antikrisenprogramm Russlands: 20 Milliarden für Einkauf der Technik

Die russische Regierung hat vor, im Jahre 2009 den russischen Regionen 20 Milliarden Rubel für Einkauf  verschiedener Technik, darunter auch Kommunaltechnik, zur Verfügung zu stellen, um die Regionen in der Zeit der Weltkrise zu unterstützen.

Antikrisenprogramm Russlands: 20 Milliarden für Einkauf der Technik 

50% dieser Summe wird für Kommunaltransportmitteleinkauf, 40% - für Kommunaltechnikeinkauf, und gebliebene 10% - für Einkauf anderer Technik, darunter auch Bautechnik, ausgegeben, sagte Direktor vom Departament für Wohnkommunalgemeinschaft des Ministeriums für Regionenentwicklung Russlands Aleksandr Dronov.

Seinen Worten nach, werden vor allem Maschinen russischer Herstellung ausgesucht, um einheimische Hersteller zu unterstützen. In der Regierungsverordnung, die gerade vorbereitet wird, werden Umfang und Verteilungsrichtungen von Geldmittel für Technikeinkauf präziser festgelegt.

Der Beamte erklärte, dass zwei Drittel des Geldes für Technikeinkauf aus dem föderalen Budget bereitgestellt werden, der gebliebene Teil soll aus dem Budget der Regionen ausgegeben werden, die sich für das Erhalten dieses Geldes bewerben, berichtet RIA Nowosti.

20.03.2009 abercade.ru
Übersetzung von NBS

Mehr Information: