Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland verkaufte 2008 Waffen für 6,7 Mlrd. Dollar

Russland verkaufte im Jahre 2008 Waffen für 6,7 Milliarden Dollar  - die angekündigte Spitzenleistung wurde nicht erreicht.

Russland verkaufte 2008 Waffen für 6,7 Mlrd. Dollar

Der russische Waffenexport 2008 betrug  6,725 Milliarden Dollar, erzählte der Generaldirektor von Rosoboronexport Anatolij Issajkin in seinem Interview für die Zeitung Rossijskaja gazeta. Der Umfang der Exportbestellungen ist bis 27 Milliarden Dollar gewachsen.

Russland verkaufte 2008 Waffen für 6,7 Mlrd. Dollar

Der Rosoboronexport-Chef erklärte, dass China in den letzten Jahrzehnten einer der größten Käufer gewesen ist und beinahe die Hälfte des gesamten russischen Waffenexports für fast 2,7 Milliarden Dollar jährlich angekauft hat. Seit 2001 beträgt der Kooperationsumfang mit China im Militärbereich 16 Milliarden Dollar.

Russland verkaufte 2008 Waffen für 6,7 Mlrd. Dollar

56% des Waffenexports in 2008 bildeten Flugzeuge, so Issajkin. Auf Platz zwei  - Luftabwehrtechnik mit 17%. „Es ist verständlich: der Feind kommt heutzutage aus der Luft, und falls man das Land, seine Industrie- und Militärobjekte von Luftangriffen nicht schützt, dann ist alles Übrige schon nicht mehr notwendig“ - erklärte er. Danach kommen Waffen für Landstreitkräfte - 15%, Kriegsmarinetechnik - 9% und  andere Waffenarten - 3%.

Russland verkaufte 2008 Waffen für 6,7 Mlrd. Dollar

Der Generaldirektor von Rosoboronexport erzählte, im letzten Jahr finge Russland an, den Markt von Lateinamerika aktiv zu erobern. Es seien Verträge mit Venezuela, Mexiko, Peru, Kolumbien, Brasilien unterschrieben. Es seien gute Voraussetzungen für Export nach Bolivien, Uruguay, Ecuador vorhanden. Russland arbeitet nach wie vor mit Süd-Ost-Asien und mit Nah- und Mittel-Ost-Ländern. Viele Bestellungen in Nord-Afrika kämen aus Algerien. Früher bis zu 80% Verträge entfielen auf Indien und China.

Russland verkaufte 2008 Waffen für 6,7 Mlrd. Dollar

Zur Erinnerung: in der Mitte des vorigen Jahres sagte der Föderale Dienst für militär-technische Kooperation Russlands voraus, dass die Exportlieferungen der russischen Waffen und Militärtechnik einen Rekord aufstellen und 8 Milliarden Dollar übersteigen würden. 2007 konnte Russland für 7,4 Milliarden Dollar Waffen verkaufen. Der größte Lieferungsumfang entfiel ebenfalls  auf die Lufttechnik.

Russland verkaufte 2008 Waffen für 6,7 Mlrd. Dollar

10.04.2009 newsru.com
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: