Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

Die Zollunion von Russland, Weißrussland und Kasachstan muss seine Tätigkeit Mitte 2010 beginnen.

EURASEC | Die Zollunion von Russland, Weißrussland und Kasachstan

Die Zollunion von Russland, Weißrussland und Kasachstan muss seine Tätigkeit Mitte 2010 beginnen, teilte heute in Moskau im Rahmen des Business Forums der Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft (EURASEC) „Investitionen, Innovationen und Integration“ Aleksandr Schochin, der Präsident der Russischen Union der Industriellen und Unternehmer (RSPP), mit.

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

Er betonte dabei, dass die Bildung der Union kein neuer Versuch sein muss. Nach A. Schochin, steht sich hier eine Frage des Verhältnisses zwischen dem WTO-Beitritt der Mitglieder der Zollunion und der Bildung der Zollunion. Das ideale Ergebnis sei der Beitritt zur WTO und die Bildung von der Zollunion auf der Grundlage des WTO-Rechts.

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

Man dürfte die politische Entscheidung über den Beitritte zur WTO Mitte 2009 fallen und technische Lösungen bis zum Ende des Jahres in Gang bringen, sagte Präsident der RSPP. Andernfalls wird die Zollunion vor dem WTO-Beitritt gegründet, schreibt RBC.

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

Nach A. Schochin, muss die Zollunion die Handels- und Zollschranken und auch die Spannung in der Finanzkrise abbauen, was sehr wichtig ist. Später steht der Beitritt zur Zollunion von allen EURASEC-Mitgliedsstaaten auf dem Plan. Nach seiner Meinung, kann auch der Anti-Krisen-Fonds der EURASEC als Gegengewicht der negativen Auswirkungen von der Weltfinanzkrise dienen, der Rat hat bereits beschlossen, diesen Fonds einzurichten.

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

Nach Georgi Petrov, dem Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer der Russischen Föderation, ist die EU das erste Vorbild der richtigen Zollunion. Wenn die Wirtschaftslage stabil war, kritisierten die Vertreter des europäischen Business die Bürokratie, als die Krise kam, beten sie Brüsseler Bürokratie an, weil die Auswirkungen der Krise in Europa viel weniger als in der USA waren. Deshalb ist die Bildung der Zollunion von drei Ländern heutzutage notwendig. Jedes Land muss auf die Beschränkung der Handelspolitik gefasst sein, und europäische Erfahrung zeigt uns die Notwendigkeit dafür, betonte er.

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

Es ist notwendig, einen einheitlichen Zolltarif für die Beförderung von Gütern zu schaffen, meint Petrov. In Russland gibt es viele Regionen, die an anderen Ländern grenzen. So, beträgt der Anteil des grenzüberschreitenden Handels zwischen Russland und Kasachstan 50% des Gesamtumsatzes. Außerdem muss man ein einheitliches digitales Fernnetz für die EURASEC-Mitgliedstaaten schaffen. Man muss auch Beistand dem Schutz des geistigen Eigentums leiten, Fragen der Arbeitsmigration im zivilisierten Rahmen lösen.

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

Wiederum sprach Michail Slipenchuk, Leiter der Gesellschaftsgruppe Metropol, für die Bildung eines einheitlichen Finanzzentrums für die EURASEC-Mitglieder aus. Nach seiner Meinung, könnte Moskau dieses Finanzzentrum sein, weil der Zeitunterschied zwischen Tokio, Moskau und London 8 Stunden ist. Dabei kann man die Mittel mehrmals nutzen, bemerkte Slipenchuk.

EURASEC | Die Zollunion Russland, Weißrussland, Kasachstan

14.04.2009 rzd-partner.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: