Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Schnelligkeit-Rekord der OAO RZhD

Der Hochgeschwindigkeitselektrozug Sapsan ist die Strecke Okulowka – Mstinski Most mit 281 km/h durchgefahren.

Schnelligkeit-Rekord der OAO RZhD

Die Offene Aktiengesellschaft Russische Eisenbahn setzte den Hochgeschwindigkeitselektrozug Sapsan fort. Am 2. Mai für die Kontrolle des Laufgestells und der Elektrosysteme sei der Zug die Strecke Okulowka - Mstinski Most der Oktober-Eisenbahn mit 281 km/h durchgefahren. Es sei über 10 Prozent höher als die maximale Betriebsgeschwindigkeit. Diese Geschwindigkeit sei auf den russischen Eisenbahnen zum ersten Mal erreicht worden, teilte Walentin Gapanowitsch, der erste Vizepräsident der OAO RZhD, mit.

Nach seinen Worten zeige sich der Hochgeschwindigkeitselektrozug Sapsan sehr gut auf den russischen Gleisen. Er fährt fast lautlos, beschleunigt und bremst stoßfrei.

Die durchgeführten Tests haben gezeigt, dass der Zug beim regelmäßigen Verkehr mit 200 km/h, und auf einigen Strecken sogar mit bis auf 250 km/h fahren könne. Mit dieser Geschwindigkeit werde er auf dem größeren Teil der 645 Kilometer langen Strecke Moskau – Sankt Petersburg verkehren, und zwar auf der 586 Kilometer langen Strecke zwischen Krjukowo und Kolpino. Nach der Modernisierung der Infrastruktur könne die Geschwindigkeit bis auf 230 km/h erhöht werden. So komme Russland ganz sicher unter die Länder mit Hochgeschwindigkeitsverkehr, erzählte Walentin Gapanowitsch.

Während der Tests werden die Probefahrten des Zuges auf zwei weiteren Strecken durchgeführt. Die erste Probefahrt findet auf der Versuchsstrecke Beloretschenskaja – Maikop der Nordkaukasus-Eisenbahn, wo die Abnahmetests fortgesetzt werden, und die zweite auf den Gleisen der Gorkier Eisenbahn statt. Dort prüfen die Konstrukteure, was mit dem Zug, der sowohl mit Gleich- als auch mit Wechselstrom fahren kann, beim Stromwechsel passiert.

Alle Tests sind bis zum November geplant. Ende 2009 findet die erste regelmäßige Zugfahrt auf der Strecke Sankt Petersburg – Moskau statt. Sapsan soll diese Strecke in 3 Stunden 45 Minuten zurücklegen.

 

04.05.2009 rzd-partner.ru
Übersetzung von NBS

Mehr Information: