Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Medwedjew und Putin laden Gäste zum Petersburger Wirtschaftsforum ein

Der russische Präsident Dmitrij Medwedjew beabsichtigt das bevorstehende Wirschaftsforum in Sankt-Petersburg besuchen und ist überzeugt, die Veranstaltung würde trotz der Weltfinanzkrise Erfolg haben.

Medwedjew und Putin laden Gäste zum Petersburger Wirtschaftsforum ein

„Natürlich komme ich hin, ohne Zweifel“, erklärte er in Moskau im Laufe der Fernsehbrücke mit Regionalbüros der WGTRK (die staatliche russische Medien-Holding Gesellschaft).

Der Präsident wies darauf hin, dass der Petersburger Forum „eine bestimmte Nische unter internationalen Wirtschaftsplätzen eingenommen habe“, berichtet die ITAR-TASS-Agentur. „Ich hoffe, wir werden auch in diesem Jahr trotz der Wirtschaftskrise eine bemerkenswerte Veranstaltung organisieren können, die von leitenden Politikern und russischen und internationalen Großunternehmen besucht wird, so Medwedjew.

Wir werden sicher solche Themen besprechen wie: die Entwicklung der Weltwirtschaft, die sich gerade in einer schwierigen Lage befindet, und die russische Wirtschaft, der wir zur Zeit dabei helfen, sich aus dem Krisesturzflug der Weltfinanzmärkten herauszufinden, fügte der Staatsoberhaupt hinzu.

Was die besondere Petersburger Atmosphäre angeht, da bin ich sicher, sie wird uns zur Verfügung stehen. Ich kann nichts über das Wetter sagen - da sollten Sie selbst etwas zaubern. Es liegt in Ihren Händen, ich hoffe aber, wir werden keinen Grund zum Ärgern haben, da der Juni ein schöner Monat ist, sagte der Präsident in seinem Gespräch mit dem WGTRK-Büro in Sankt-Petersburg.

Premier Putin fing seinerseits auch an, Gäste nach Sankt Petersburg einzuladen. „Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie im nach Petersburg auf den Wirtschaftsforum einladen, um das Gespräch über die für unsere Länder und die Weltwirtschaft aktuellen Probleme fortzusetzen, erklärte er am Dienstag auf dem russisch-japanischen Wirtschaftsforum in Tokio.

Er versprach Gästen breite Diskussionen: die Gespräche sind dort sehr offen, auf einem hohen Niveau und können, meiner Meinung nach, ein großes Interesse für eine zweiseitige Kooperation herbeirufen, so Putin.

Im Forum, das in der nördlichen Hauptstadt vom 4.bis 6. Juni stattfindet, nehmen mehr als 2000 tausend Menschen teil, darunter mehr als 600 Vertreter der russischen und ausländischen Unternehmen.

12.05.2009 newsru.com
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: