Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Technische Textilien

Technische Textilien in Russland - eine kurze Erklärung zum Verständnis.

Technische Textilien

Produktion von technischen Textilien (z.B. Filtergewebe, Vliesstoffe, Dämmstoffe, Agrar- und Geotextilien) sollte in der Marktforschung getrennt von der allgemeinen Textilindustrie betrachtet werden.

Textilindustrie und technische Textilien

Unter Textilindustrie werden in Russland vor allem Textilien für z.B. Kleidung, Taschen und Zelte sowie die entsprechenden Produktionstätte, das heißt quasi „Konfektionsindustrie“, verstanden. Diese Auslegung stellt wohl den typischen Fall vom sogennaten Interpretationsrisiko – sinngemäßer Inhalt ein und desselben Wortes kann in zwei verschiedenen Sprachen unterschiedlich behaftet sein.

technische Textilien Allgemeine Studie Textilindustrie in Russland

Technische Textilien, z.B. Filtergewebe, Vliesstoff, Dämmstoff, Agrar- und Geotextilie, werden im Bau, Landschaftsbau bzw. in der Agrarindustrie, Maschinenbau usw. einsesetzt. In Deutschland beträgt deren Anteil ca. 30%. In Russland müssen die einzelnen Stoffe differenziert behandelt werden.

Geotextilien in Russland

Aus praktischer Erfahrung von NBS Consulting ist bekannt, dass die Geotextilien erst seit ca. 8 Jahren auf dem russischen Markt bekannt sind und nach Russland überwiegend eingeführt werden. Die Verwendung von Geotextilien ist bei weitem nicht verbreitet; weder im Bau, noch im Landschaftsbau.

Von der Textilien-Struktur ist damit der Stoff für Säcke-Produktion zu vergleichen, welcher früher in Russland sehr verbreitet war. In diesem Marktsegment hat es in der letzten Zeit einen wesentlichen Wandel gegeben, darum muss im Einzelfall nach Produktions- oder Importzahlen extra geforscht werden.

Dämmstoffe in Russland (Wärmedämmstoffe)

Studie Dämmstoffe (Wärmedämmstoffe) in Russland >>>

Filterstoffe in Russland

Dieser Marktsegment wird fast komplett von der Importproduktion dominiert (z.B. Küchenfilter, Geräte und Maschinenfilter). Die Herstellung von KFZ-Filtern für russische Automobilbranche läuft unter Begriff „Filter-Papier“, welches wiederum überwiegend importiert wird. Sonst verwendet man in Russland traditionsgemäß keine Textilien für Filterherstellung. Filter in Russland (Kurzinfo): Russland war früher stark in der Herstellung von Graphitfiltern.

Produktion von Chemiefasern und Chemiefäden in Russland

Daten zu Produktion von Chemiefasern und Chemiefäden sind bei Marktforschung Russland abrufbar: Chemiefasern und Chemiefäden in Russland >>>

Technische Textilien in Russland - Fazit

Ofizielle Statistiken über die Inlandsproduktion enhalten keine Angaben über technische Textilien. Auf Anfrage kann NBS die Im- und die Exportstatistiken einholen und detailliert nach Ihren Vorgaben forschen. Fragen Sie uns! Kontakt.

14.05.2009 NBS-Research.com