Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

WTB-Bank kauft schweizerische Tochterbank von Gazprombank

Die WTB-Bank verkaufte der Gazprombank ihre schweizerische Tochterbank. Der Preis wird nicht bekannt gegeben.

WTB-Bank kauft schweizerische Tochterbank von Gazprombank

WTB verkaufte der Gazprombank 100% Aktien ihrer schweizerischen Tochterbank – der Russischen Kommerzial Bank, berichtet die Interfax-Agentur mit Verweis auf den WTB-Pressemitteilung. Der Vertrag wurde von den Regelungsbehörden der Schweiz genehmigt.

Laut den Angaben vom 31.Dezember 2008 betrugen die Aktiven der Russischen Kommerzial Bank 2,4 Milliarden Sfr, Kredite und andere, den Kunden überlassenen, Mittel – 1,8 Milliarden Sfr. Das Stammkapital beträgt 101 Milliarden Sfr. (der laufende Wechselkurs ist 0,9225 USD für Sfr.)

WTB und die Gazprombank weigerten sich, die Vertragssumme bekannt zu geben. Diese Bank könnte für den einem Kapital nahen Preis verkauft werden, so Experten.

Die Verhandlungen um den Verkauf der schweizerischen Bank einer der Gazprom-Strukturen begannen Ende 2006.

Russische Kommerzial Bank wurde 1992 gebildet. Die Schwerpunkte der Tätigkeit sind Handelskreditgewährung, Finanzierung der mit der russischen Wirtschaft verbundenen Projekte und Internationalhandelsbedienung.

09.06.2009 newsru.com
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: