Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland: Shell bei Sachalin-3 und Sachalin-4

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hält die Teilnahme des englisch-holländischen Konzerns Shell an den russischen Projekten Sachalin-3 und Sachalin-4 für möglich. "Ich halte für vollkommen möglich, die Zusammenarbeit mit Shell zur Entwicklung anderer Förderprojekte wie Sachalin-3 und Sachalin-4 fortzusetzen", sagte er am Samstag während des Treffens mit dem Shell-Chef Jeroen van der Veer.

Russland: Shell bei Sachalin-3 und Sachalin-4

Putin betonte, dass die Erfahrung von Shell für die Entwicklung der Projekte Sachalin-3 und Sachalin-4 gebraucht wird. "Die Projekte Sachalin-3 und Sachalin-4 sind weiter von der Strandlinie entfernt und liegen viel tiefer. Mehrjährige Shell-Erfahrung wird hier gefragt", sagte er.

Dabei bemerkte Putin, dass Shell seit langem und sehr erfolgreich in Russland arbeitet. Insbesondere hat der englisch-holländische Ölkonzern über 2 tausend Menschen die Arbeitsplätze in den Projekten auf dem Territorium Russlands gegeben.

Der Geschäftsleiter von Shell betonte seinerseits, das Unternehmen sei bereit, im Rahmen der Projekte Sachalin-3 und Sachalin-4 die Förderarbeiten anzufangen. "Vielen Dank, dass die Projekte Sachalin-3 und Sachalin-4 erwähnt wurden. Wir beginnen an diesen Projekten zu arbeiten, wenn wir so eine Möglichkeit bekommen", sagte er.

Der Chef von Shell äußerte seine Hoffnung darauf, dass die Situation mit der Lizenzerteilung für diese Projekte in allernächster Zeit geregelt wird. Dabei ergänzte er, die Investitionskosten für die Entwicklung dieser Projekte können niedriger sein, als sie im Rahmen des Sachalin-2-Projekts waren. Nach seinen Worten lasse es sich mit dem derzeitigen Preisrückgang für Anlagen und Dienstleistungen erklären.

Laut Mitteilungen habe die Regierung Russlands im Juni an Gazprom die Lizenzen für drei Blöcke des Sachalin-3-Projekts vergeben – Kirinski-, Wostotschno-Odoptinski- und Ajaschsk-Gasfeld.

27.06.2009 newsru.com
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: