Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

WTO-Beitritt von Weißrussland, Russland und Kasachstan ist auf 10 Jahre verschoben


Der erste Vize-Premier Weißrusslands Wladimir Semaschko glaubt, die Dauer des WTO-Beitritts von Weißrussland, Russland und Kasachstan als eine Einheitliche Zollunion könne 10-12 Jahre betragen. 

WTO-Beitritt von Weißrussland, Russland und Kasachstan ist auf 10 Jahre verschoben

„Seit 1993 versucht Russland der Welthandelsorganisation beizutreten. Jetzt beginnt ein neuer Zyklus – wir treten als eine Einheitliche Zollunion von Weißrussland, Russland und Kasachstan bei. Dieser Zyklus kann 10-12 oder mehrere Jahre betragen“, sagte Semaschko am Freitag im weißrussischen Parlament.

Laut Interfax-Angaben sei so eine lange Dauer der Verhandlungen über den WTO-Beitritt durch zahlreiche zweiseitige Verhandlungen mit 180 Mitgliedstaaten bedingt.

Bei der Zollunion von Weißrussland, Russland und Kasachstan kann die Notwendigkeit entstehen, die Verhandlungen mit mehr als 80 WTO-Mitgliedern zu führen und jeweilige Verträge zu unterschreiben.

Laut Erklärung vom Ministerpäsidenten Russlands Wladimir Putin auf der EURASEC-Sitzung am 9. Juni beginnen Russland, Weißrussland und Kasachstan als eine Einheitliche Zollunion einen gemeinsamen Verhandlungsprozess über den Beitritt zur Welthandelsorganisation.

Alle drei Länder benachrichtigen die Organisation vom Abbruch der Verhandlungen über den WTO-Beitritt von der Republik Weißrussland, der Republik Kasachstan und Russland. Putin erklärte, diese Entscheidung wurde während des Treffens von Staats- und Regierungschefs der drei Länder getroffen.

Die Zollunion tritt am 1. Januar 2010 zusammen mit dem einheitlichen Zolltarif in Kraft. Alle notwendigen Verfahren für die Bildung eines einheitlichen Zollraums der drei Länder zu beenden ist für den 1. Juli 2011 geplant.

Es ist vorausgesetzt, zum Ergebnis der von drei Ländern gegebenen Mühe zur Gründung der Zollunion wird die Bildung eines einheitlichen Zollraums, wo die Waren nach Prinzip des freien Handels abgesetzt werden.

Heutzutage sind weder Russland noch Weißrussland und Kasachstan die WTO-Mitglieder, aber jedes Land verhandelt individuell über den Beitritt zur Organisation.

26.06.2009 newsru.com
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: