Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland: eine halbe Milliarde Dollar für Weißrussland

Der russische Botschafter in Weißrussland Alexander Surikow schätzt die Chancen optimistisch ein, dass Russland der Republik Weißrussland einen Kredit in Höhe von 500 Millionen Dollar gewährt. Am Freitag im Presse-Interview in Minsk erklärte er, das gegebene Wort sollte auch gehalten werden, berichtet die Nachrichtenagentur Finmarket.

Russland: eine halbe Milliarde Dollar für Weißrussland

Der Botschafter bemerkte, dass die Finanzministerien Weißrusslands und Russlands zurzeit die Finanzsituation in Weißrussland schätzen und die Möglichkeiten und Fristen der Kreditbegleichung studieren. Der Diplomat erklärte, die Seiten berücksichtigen den Beschluss des Internationalen Währungsfonds (IWF) über die Gewährung des weiteren Kreditteils an Weißrussland.

Surikow konnte keine Fristen der Kreditgewährung nennen und betonte deswegen, es sei die Sache von zwei Ministerien. Es geschehe, wenn alle notwendigen Vereinbarungen getroffen werden.

Der Botschafter bemerkte, über weitere 100 Milliarden Rubel von Russland für die Erweiterung der Rubel-Berechnungen im gegenseitigen Handel werde nicht verhandelt. Nach seinen Worten müsse die ganze Situation, die mit der Einführung der regionalen Währung in Weißrussland verbunden ist, durchdacht werden. "Über dieses Thema, soviel ich verstehe, wird noch gründlich nachgedacht", fasste der Diplomat zusammen.

Es lohnt sich zu erinnern, eine Reihe der Konflikte zwischen Russland und Weißrussland fing mit der Weigerung der weißrussischen Seite an, einen Teil des versprochenen Kredits in Rubeln zurückzuzahlen. Dazu kam auch die Erklärung des russischen Finanzministers Alexej Kudrin über eventuelle Zahlungsunfähigkeit der weißrussischen Wirtschaft, die der Republik Ende des Jahres droht.

Nach den großen politischen Erklärungen sind beide Seiten zu "Milch-", "Fleisch-", "Traktoren-", "Gas-" und "Pipeline-Krieg" gekommen, dabei einander einen bedeutenden Wirtschaftsschaden zugefügt.

24.07.2009 newsru.com
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: