Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland: weniger Fluggäste in der ersten Jahreshälfte


Die russischen Fluggesellschaften verringerten in der ersten Jahreshälfte dieses Jahres die Personenbeförderung um 18 Prozent auf 18,8 Millionen Fluggäste gegenüber dem Vorjahr, wurde auf der Web-Seite der Föderalen Agentur für Luftverkehr der Russischen Föderation bekannt gegeben. 

Russland: weniger Fluggäste in der ersten Jahreshälfte

Im Juni ging der Luftverkehr um 13,4 Prozent zurück. Dementsprechend nahm die Zahl der Fluggäste auf 4,6 Millionen ab.

Die Zahl der Auslandsflugreisen wurde in der ersten Jahreshälfte um 17,2 Prozent auf 8,8 Millionen Passagiere reduziert. Die Zahl der Inlandsreisenden war um 18,7 Prozent weniger und bildete 9,96 Millionen Menschen. Der Prozentsatz der Fluggäste ist um 1 Prozentpunkt auf 70,5 Prozent weniger geworden.

Die Personenbeförderungsleistung im Zivilflugwesen sank in der ersten Jahreshälfte um 17,6 Prozent und betrug 46,3 Milliarden Passagier-Kilometer.

Im Juni dieses Jahres wurden die Auslands- und Inlandsflüge um etwa 13 Prozent reduziert. Davon sind ins Ausland 2,3 Millionen und im Inland 2,29 Millionen Passagiere geflogen.

29.07.2009 rzd-partner.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: