Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Erdölförderung für Kuba im Golf von Mexiko mit Russland

Der Vize-Premier Russlands Igor Setschin hat mit der kubanischen Seite vier Verträge unterschrieben. Dadurch bekommt Moskau das Recht auf geologische Forschung und Erdölförderung in einem Teil des Golfs von Mexiko, und zwar in der Wirtschaftszone Kubas.

Erdölförderung für Kuba im Golf von Mexiko mit Russland

Die Arbeiten werden vom russischen Konzern Zarubezhneft zusammen mit der größten kubanischen Erdölgesellschaft Cubapetroleo durchgeführt, berichtet das Nachrichten-Portal BFM.ru.

Durch die Abkommen zwischen den USA, Mexiko und Kuba wurde der Golf von Mexiko unter diesen Ländern verteilt. Kuba teilte die Küstengewässer des Golfes in 59 Blöcke, 21 davon wurden laut Verträgen von sieben Unternehmen für die Erdölschürfung übernommen. Laut kubanischen Schätzungen bilden die Vorräte auf allen 59 Blöcken etwa 20 Milliarden Barrel Öl.

Das Erdöl werde auf Kuba seit Mitte der 1970er Jahre gefördert. Heute versuchen Russland und Kuba die freundschaftlichen Beziehungen wieder herzustellen. Das Interesse dafür wurde nach dem Zerfall der Sowjetunion wesentlich verloren. "Jedes Mal, wenn ich nach dieser Region komme, besuche ich Kuba, um unsere gemeinsamen wirtschaftlichen und kommerziellen Projekte weiter zu entwickeln", erklärte Setschin im Interview mit kubanischen Journalisten nach der Unterzeichnung der Verträge.

Andrej Ljutjagin, Analytiker vom Investitionsunternehmen Veles-Capital, meint, wenn alles problemlos gehe, nehmen im Inselstaat Kuba die Deviseneinnahmen für den Export zu und Zarubezhneft bekomme eine neue Geldquelle. Für eine Sonde solle ca. 8-10 Millionen Dollar ausgegeben werden und Kuba habe kein Geld dafür. Laut Abkommen werde von der russischen Seite an Kuba auch die Anleihe von 150 Millionen Dollar für den Ankauf der Bau- und Landmaschinen gewährt.

Der Exportkredit wird für zwei Jahre ab dem Inkrafttreten des Abkommens gewährt und für die Bezahlung der Verträge über den Export der russischen Technik verwendet.

31.07.2009 newsru.com
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: