Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Avianova – neue günstige Fluggesellschaft

Am 27. August starten die Flüge der neuen preiswerten Fluggesellschaft Avianova. Der Unternehmungsvertreter berichtet, dass zuerst regelmäßige Flüge vom Moskauer Flughafen Wnukowo nach Sochi durchgeführt werden, später ab 2. September auch nach Rostow am Don, Krasnodar und Samara. Im Laufe der ersten vier Wochen, bis zum 24. September, hat Avianova vor, die Flugroute Moskau – Astrachan, Moskau – Nabereschnyje Tschelny einzuführen.

Avianova – neue günstige Fluggesellschaft

Die Verkaufsleiterin Shanna Schalimowa sagte, der minimale Fahrpreistarif von Avianova betrage ca. 250 Rubel,  dementsprechend der minimale Ticketpreis inklusive Flughafengebühren und Gepäckkosten liege bei ca. 600 Rubel. Für einen Sitz am Fenster gebe es einen Zuschlag von 50 Rubel, für einen Sitz der Luxusklasse – 500 Rubel. Diese Preispolitik halte sich nicht länger als drei Monate lang durch, meinen Analysten. Die Zeit der niedrigen Preise sei für die Bildung des Kundenstammes und für die Erhöhung der Bekanntschaftsgrads des Brands notwendig. Später könne dieser Tarif nur für eine sehr eingeschränkte Zahl der Luftpassagiere erhalten bleiben, sagte der Aviaport Analyst Oleg Panteleew. Der Durchschnittspreis für die oben aufgezählten Flugrouten müsse bei ca. 2000 Rubel liegen, damit die Fluggesellschaft sich weiterentwickeln und dabei den Status einer preiswerten Airline erhalten könnte.

Die Fluggesellschaft Avianova gehört zur Investmentgesellschaft A1 (ALFA) und zum amerikanischen Investmentfonds Indigo Partners. Zurzeit besteht die Luftflotte von Avianova aus zwei Flugzeugen A-320, die für fünf Jahre geleast wurden. Ende dieses Jahres plant die Fluggesellschaft weitere zwei Flugzeuge A-320 zu bekommen. Avianova hat ihren Standort im Moskauer Flughafen Wnukowo, wo ihre Flugzeuge von Sabena Technics gewartet werden.

13.08.2009 sbyt.ru
Russisch-Übersetzung von NBS

Mehr Information: