Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Die Moskauer U-Bahn: bessere Züge mit Klimaanlagen und mehreren Türen

Am 1.September 2009 lieferte die OAO Metrowagonmash (gehört zur ZAO Transmaschholding, Stadt Mtyschi) dem staatlichen Einheitsunternehmen - Der Moskauer Untergrundbahn einen Fünfwagenzug 81-740.4/81-741.4 Typus Rusich.

Die Moskauer U-Bahn: bessere Züge mit Klimaanlagen und mehreren Türen

Das sei die erste Lieferung im Rahmen des Abkommens vom 31. Juli 2009. Gemäß diesem Vertrag liefere die OAO Metrowagonmash der Moskauer Untergrundbahn 45 Wagen, davon 18 Vorlaufs- und 27 Mittelwagen dieser Version. Darüber wurde der Informationsagentur Rzhd-Partner.ru von der PR-Abteilung der ZAO Transmashholding mitgeteilt.

Es sei zu betonen, dass der neue am 1. September in der Moskauer U-Bahn eingegangene Zug aus modernisierten Wagen, die nach den Modellen 81-740.1/ 81-741.1 entwickelt wurden, besteht und mehrere Konstruktionsunterschiede aufweist. Innenausstattung der Wagen sind mit Klima-, Lüftungs- und Heizungsanlagen aus Spanien ausgestattet. Es wurde auch die Zahl der Dreh- und Schiebetüren vergrößert, um Einstiegs- und Ausstiegszeiten zu verringern und somit die Verkehrsleistung der U-Bahn auszubauen. Nach den erfolgreich bestandenen Nachbauprüfungen im April 2009 wurden die U-Bahn Wagen 81-740.4, 81-741.4 zertifiziert. Die Eignungsbestätigung ist bis zum 27.02.2012 gültig.

Die neuen Züge werden auf der Moskauer U-Bahn Strecke zwischen den Stationen Strogino und Mitino verkehren.

01.09.2009 rzd-partner.ru
Russisch-Übersetzung von NBS

Mehr Information: