Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

IT: Das Einheitliche Staatliche Automatisierte Datensystem (EGAIS) wird optimiert

Ministerpräsident Wladimir Putin habe für den russischen Präsidenten Dmitrij Medwedew einen Bericht vorbereitet, der Vorschläge zur Optimierung des EGAIS Systems enthalte, berichtet die russische Zeitung Kommersant.

IT: Das russische Einheitliche Staatliche Automatisierte Datensystem (EGAIS) wird optimiert

Laut diesem Bericht, verbreitet sich jetzt das EGAIS System auch auf Einzelhandel mit Alkohol, während bis 2008 es nur den Großhandel umfasste. Zur Erhöhung der Effizienz des EGAIS Systems schlägt Wladimir Putin vor, das System auf die Kontrolle und Erfassung sowohl des Klein-, als auch des Großhandel von Alkohol auszurichten. Außerdem wird es vorgeschlagen, die Funktionen der mobilen Kontrolle umzusetzen, die die Überprüfung der Legalität der Spirituosen im Einzel- und Großhandel ermöglichen werden.

Medwedew hat schon im Mai 2009 erklärt, dass das EGAIS System nicht funktioniert. Der russische Präsident sagte, er war von vornherein von der Ineffizienz dieses Systems überzeugt. Das EGAIS System wurde am 16. November 2007 von der Staatsduma und am 23. November 2007 vom Föderationsrat bewilligt.

Das EGAIS System wurde zur Kontrolle der Alkoholproduktion und des Alkoholumsatzes geschaffen. Man ging davon aus, dass dieses System eine vollständige und zuverlässige Erfassung der Produktion und des Umsatzes vom Spiritus gewährleisten wird, und dass es dem Staat ermöglichen wird, den Zustand und Entwicklungstendenzen der Produktion und des Umsatzes vom Alkohol zu verfolgen. Das EGAIS System musste auch die Verbreitung der nachgeahmten Alkoholproduktion auf dem Markt verhindern.

07.09.2009 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: