Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Arzneimittelmarkt: Pharmahersteller reagieren auf die Preisregelung

Die russische Zeitung RBK daily informiert mit dem Verweis auf die Studie der Firma ZMI Pharmexpert, dass Pharmaunternehmen schon angefangen haben, sich auf die Einführung der staatlichen Preisregelung auf essentiale Arzneimittel vorzubereiten; und zwar haben die Arzneiproduzenten in der zweiten Hälfte 2009 die Preise im Vergleich zur vergleichbaren Periode des Vorjahrs um 59% erhöht.

Arzneimittelmarkt in Russland: Pharmahersteller reagieren auf die Preisregelung

Momentan kontrolliert der Staat Verkaufsspanne auf Arzneimittel, deshalb können die Apotheken und Distributoren die Preise nicht mehr wie früher erhöhen. Vorläufig kontrolliert der Staat aber keine Verkaufspreise auf Arzneimittel. Ab März 2010 tritt der Regierungsbeschluss über Staatliche Regelung der Preise auf Arzneimittel in Kraft, nach dem eine Pflichtregistrierung der höchstzulässigen Verkaufspreise eingeführt wird. Man vermutet, dass der Staat zu diesem Moment eine Methodik der Preisfestlegung ausgearbeitet haben wird.

Experten glauben, dass die Arzneihersteller die Preise in Erwartung des Einsatzes der Staatlichen Preisregelung erhöhen. David Melik-Gusejnov, Leiter der Marktforschung-Abteilung bei Pharmaexpert, sagt, dass die Preise nicht nur bei Inlandsproduzenten, sondern auch bei Auslandsproduzenten erhöht wurden.

Nach Worten des Generaldirektors DSM Group, Sergej Schuljakov, bereiten sich die ausländischen Produzenten auf die Neuregelungen auf dem russischen Pharmamarkt vor. So haben ausländische Hersteller der Arzneimittel im Sommer angefangen, den Zollwert der Importwaren zu steigern, das ereignete sich aber gleichmäßig und war bisher unbedeutend.

Die Arzneihersteller gestehen immerhin nicht ein, dass sie die Preise erhöhen. So, meldete der Pressesprecher des Unternehmens Akrichin Alexej Brevnov, dass die Preise in diesem Jahr gering gestiegen sind, mit Ausnahme des Zeitfensters, als einige Präparate wesentlich teuerer geworden sind. Seinen Wörter nach entstand das durch die Preiserhöhung auf die pharmazeutischen Substanzen, die im Ausland gegen teuerer gewordenen ausländische Währungen eingekauft wurden.

Arzneimittelmarkt in Russland: Pharmahersteller reagieren auf die Preisregelung

29.10.2009 sbyt.ru
Russisch-Deutsch Übersetzung von NBS

Mehr Information: