Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Rubel: Das Design des Tausender-Scheines wird geändert

Wie der Leiter der Abteilung für Bekämpfung der Geldfälschung und des illegalen Umlaufs der Edelmetalle und der Edelsteine des Departements der Wirtschaftssicherheit des Innenministeriums Russlands Sergej Skworzow erklärte, wird das Design des Scheines mit Nominalwert Tausend Rubel bald deswegen geändert sein, weil die Verbrecher gerade ihn am meisten fälschen.

Rubel: Das Design des Tausender-Scheines wird geändert

90% des gefälschten Geldes sind in Russland die Scheine im Wert von Tausend Rubeln. Deswegen war eine Entscheidung getroffen, das Design des Tausender Scheines zu ändern. Die Zentralbank ist einverstanden, den Fälschungsschutz der 1000-Rubelscheine zu verstärken.

Fast alle falschen Geldscheine (wie Rubeln, als auch Dollar) in Russland werden auf dem Territorium Nord Kaukasus hergestellt. Dabei beschäftigen sich mit der Geldfälschung nicht Studenten, wie, zum Beispiel, in Weißrussland, sondern die organisierten Kriminellen-Gruppen.

Sergej Skworzow teilte mit, dass mit jedem Jahr die Zahl des falschen Geldes zunimmt. So wurden im vorigen Jahr in den Aufbewahrungsorten der russischen Banken insgesamt 130 Millionen gefälschter Rubel aufgedeckt, dabei wurden vor zwei Jahre 100 Millionen gefälschter Rubel, vor vier Jahren 53 Million Rubel aufgedeckt.

20.11.2009 sbyt.ru
Russisch-Deutsch Übersetzung von NBS

Mehr Information: