Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Rostowskij Port gewinnt Kreditlinien für 308 Millionen Rubel

ОАО Rostowskij Port (Rostow am Don) hat vor, zwei nicht revolvierende Kreditlinien der Südwestlichen Bank (jugo-zapadnyi Bank) von der Sberbank der Russischen Föderation für die Gesamtsumme von 308 Mio. Rubel zu gewinnen.

Rostowskij Port gewinnt Kreditlinien für 308 Millionen Rubel

Die Aktieninhaber der Firma haben in der außerordentlichen Versammlung Ende Oktober beschlossen, den Kreditvertragsschluss mit der Südwestlichen Bank von Sberbank zu billigen.

Die Mittel werden mit den Jahreszinsen in Höhe von 18% gewährleistet, die Kündigungsfrist ist August 2016. Die Hauptschuldtilgung wird durch vierteljährliche Zahlungen ab April 2011 geleistet.

Den Sicherheitspfand bilden die Immobilien der dritten Personen, Immobilienobjekte des Hafens und die Ausrüstung.

Die Kreditmittel in Höhe von 210 Mio. Rubel werden für die Finanzierung des 4. Hafenladegebiets, Begleichung der schwankenden Leihverschuldung, und Ausgleichung der früheren Ausgaben verwendet. Die Mittel der zweiten Kreditlinie in Höhe von 98 Mio. Rubel verwendet man für die Begleichung der schwankenden Leihverschuldung.

Rostowskij Port gewinnt Kreditlinien für 308 Millionen Rubel

05.11.2009 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: