Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russische Bahn: Olympiade in Russland

Die Russische Bahn hat im Laufe von 10 Monaten 7,5 Mio. Tonnen Frachtlasten für die Olympiade verladen. ОАО Rossijskie Zeleznie Dorogi hat in den vergangenen 10 Monaten 2009 für den Bau der Olympischen Objekte in Sochi  7 Mio. 493 tausend Tonnen Lasten verladen, darunter Baumaterialien - 6 Mio. 428 tausend Tonnen, Zement – 669 tausend Tonnen, Erdöl – 224 tausend Tonen, Holzladungen – 43 tausend Tonnen, Schwarzmetalle – 130 tausend Tonnen.

Russische Bahn: Olympiade in Russland  

Darüber hat man dem Nachrichtenbüro RZD-Partner.ru im Nachrichtendienst des Beförderers berichtet. Die Lasten werden in die größten Knotenpunkte des Schwarzmeerküste – Adler, Veseloje, Sochi, Lazarevskoje.

Die Verladung nach Adler im Laufe von 10 Monaten hat  2 Mio. 320 tausend Tonnen betragren, nach Station Veseloje - 2 Mio. 874 tausend Tonnen, nach Station Sochi - 2 Mio. 128 tausend Tonnen, nach Station Layarevskoje 172 tausend Tonnen.

Russische Bahn: Olympiade in Russland  

03.12.2009 rzd-partner.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: