Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Fischhafen Kaliningrad: weniger Güterumschlag in 2009

Der Kaliningrader Meerfischhafen hat im Januar-November 2009 den Güterumschlag um 23 % im Vergleich zur Kennziffer der vergleichbaren Periode 2008 bis zu 2,247 Mio. Tonnen verringert, wurde im Hafen mitgeteilt.

Fischhafen Kaliningrad: weniger Güterumschlag in 2009

Die Hauptsenkung des Frachtumsatzes ist nach der Nomenklatur der Generalgüter passiert. Unter anderem wurde die Umlagerung des Schotters um 91 %, der Container - um 49 %, der mineralischen Dünger - um 47 % verringert.

2008 hat der Kaliningrader Meerfischhafen 3,144 Mio. Tonnen der Frachten umgeladen.

04.12.2009 rzd-partner.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: