Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Sberbank ändert ihr Aussehen und bezahlt dafür 20 Milliarden Rubel

Sberbank hat vor, im Laufe von 7 Jahren ihr Aussehen radikal zu verändern und den Auftakt hat man durch die Veränderung von Logo gegeben. In Moskau wurde schon eine Abteilung von Sberbank eröffnet, wo alles neu ist.

Sberbank ändert ihr Aussehen und bezahlt dafür 20 Milliarden Rubel

In dieser Abteilung gibt es jetzt Bankomate, die rund um die Uhr arbeiten, die Zone für Express-Dienstleistungen, eine elektronische Schlange und außerdem wurde die Glassscheibe zwischen den Angestellten und den Kunden abgeschaffen. Jetzt setzt Sberbenk seine Hoffnung auf die Kundenservice-Qualität und hat deswegen angefangen, neue Dienstleistungen hinzuzufügen, die in den vielen Banken vor einigen Jahren erschienen sind, so der Direktor von Sberbank. 

Der Vorstandsvorsitzende von Sberbank Russlands German Gref  hat berichtet, dass, obwohl man in der Bank auf die Vergrößerung der Kundenzahl hofft, kommt das neue Format vor allem wegen der Verbesserung der Servicequalität. Den Kunden wird das ganze Spektrum von Bankdienstleistungen, wie in den besten Banken, angeboten.  

In der nächsten Zeit eröffnet Sberbank Selbstbedienungszentren und außerdem wird die Bank eigene Immobiliarkredite anbieten. Es ist geplant, dass alle 20 tausend Abteilungen von Sberbank bis 2014 zu einem der acht neuen Formate übergehen.

Nach den Worten vom Assistent des Präsidenten der Russischen Föderation Arkadij Dvorkovich, wird man dafür Zeit und Ressourcen benötigen, die von dem Stand der russischen Wirtschaft abhängen. Sberbank hängt davon ab, wie gut es den Unternehmen und den Menschen geht, mit denen sie kontinuierlich verbunden ist.

Viele Experte meinen, dass es der Sberbank offensichtlich gut geht, wenn sie es sich leisten kann, während der Krise Geld für Rebranding auszugeben. Für die Veränderung des Aussehens hat Sberbank etwa 20 Milliarden Rubel bereitgestellt. Aber, nach der Meinung der Bankführung, passt diese Summe in die Planausgaben für die Renovierungen der Filialen hinein.

Nach den Worten von German Gref, hat sich das Investitionsvolumen der Bank 2009 im Vergleich zum Vorjahr vermindert. Das Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben hat in diesem Jahr 35% betragen, was wesentlich niedriger ist, als die Zahl in den Jahren davor. Nächstes Jahr wird dieses Verhältnis mehr als 40% betragen, und dann fängt der Investitionszyklus an. 

Sberbank hat ihr Logo zum Anfang von Investitionszyklus erneut. Jetzt ist das Logo der staatlichen Bank gewölbt und der Firmenhäckchen ist nach links verschoben. Das neue Logo bedeutet, dass Sberbank fortschreiten will. Es ist unbekannt, wie viele Gelder für die Erarbeitung des neuen Logos ausgegeben wurden, aber, wie die Bankführung mitteilt, übertrifft diese Summe nicht die von der Bank für die Werbungs- und Marketingdienstleistungen 2008 ausgegebene Geldmenge.

15.12.2009 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: