Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russischer Sekt Abrau-Durso und der chinesische Markt

Der Hersteller des  Prämiensektes Abrau-Durso beabsichtigt, Geografie des Imports auszudehnen und bereitet sich auf die Eroberung der ausländischen Märkte vor. Dabei ist es für das Unternehmen der chinesische Markt am meisten interessant, weil es dort mehr als eine Milliarde potentieller Kunden gibt. Die Experten glauben, dass es für die Einführung der Handelsmarke Abrau-Durso etwa 20 Millionen Dollar ausgegeben werden müssen. Außerdem bezweifeln die Experten, dass der Sekt in China nachgefragt wird, weil der Champagner konsum dort nicht entwickelt ist.

Russischer Sekt Abrau-Durso und der chinesische Markt

Früher wurde die Produktion Abrau-Durso nur in Russland verkauft, nachdem aber das Unternehmen unter die Kontrolle SVL Group übergegangen ist, wurde entschieden, die Modernisierung durchzuführen und die Herstellung auszudehnen. Der neue Besitzer des Unternehmens Boris Titow erklärte, dass Abrau-Durso das Premium-Segment des russischen Sektsmarktes erobern wird, sowie in der nächsten Zeit die reale Konkurrenz den führenden französischen Marken Dom Perignon, Veuve Clicquot und Moet&Chandon bilden wird.

Russischer Sekt

In der Sitzung des russisch-chinesischen geschäftlichen Rates hat Boris Titow die Absicht erklärt, die Prämienhandelsmarken auf dem ausländischen Markt zu vertreiben. Die Produktion Abrau-Durso wird auf der weltweiten Ausstellung Expo-2010 in Schanghai vorgestellt, wo sich die Distriboren aus verschiedenen Ländern, einschließlich Chinas, sie kennen lernen können. Außerdem wird Abrau-Durso in London an International Wine Fare teilnehmen.

Marktstudien Russland >>>

London International Wine Fare wird das erste große internationale Forum sein, an dem die Produktion Abrau-Durso teilnehmen wird. Leider kann der Hersteller von Abrau-Durso in der Benennung der Produktion das Wort „Champagne“ nicht verwenden, da es den Weinbauern aus der gleichnamigen französischen Provinz gehört.

Wadim Drobis, der Leiter des Forschungszentrums des föderalen und regionalen Alkoholmarktes ist überzeugt, dass die ambitionierte Exportstrategie Abrau-Durso begründet ist, weil in Russland zur Zeit qualitative Weine mit Hilfe der besten westlichen Fachkräfte hergestellt werden. Heutige russische Weine sind mit den anerkannten Weltmarken vollkommen konkurrenzfähig.

Russland Beratung >>>

Laut der Meinung von Experten muss man für die Einführung Abrau-Durso im Westen viel Geld ausgeben. So z.B. beabsichtigt Russkij Standard in 2010 50 Millionen Dollar in die Werbung seiner Produktion im Ausland zu investieren. Wadim Drobis bewertet den möglichen Umfang der Investitionen in die Beförderung der Handelsmarken Abrau-Durso auf den ausländischen Märkten in 20 Millionen Dollar im Jahr.

Es ist bekannt, dass Boris Titow an den Verhandlungen mit den Ausstellungsorganisatoren in China selbst teilnehmen wird. Abrau-Durso verzichten darauf, den möglichen Umfang der Lieferungen nach China zu besprechen, bis die Verhandlungen beendet werden.

Russischer Sekt Abrau-Durso und der chinesische Markt

Jedoch sind die Chinaexperten skeptisch, wenn es um die Pläne des Unternehmens geht. Der chinesische Alkoholmarkt ist tatsächlich nur auf die einheimischen Produzenten orientiert und für den Export geschlossen, so der Professor Andrej Ostrowski, der Leiter des Zentrums der Wirtschafts- und sozialen Forschungen Chinas des Fernosteninstitutes der russischen Akademie der Wissenschaften. In China ist das lokale Bier nachgefragt, der Wodka, sowie der Wein aus der Provinz Schandun, der Sekt wird aber selten gekauft.

Es sei erinnert, dass in 2008 der russische Produzent des Sekts Istok seine Produktion während der Olympischen Spiele nach Peking geliefert hat, jedoch haben den Sekt dann die russischen Fans konsumiert.

Russischer Sekt Abrau-Durso und der chinesische Markt

11.02.2010 sbyt.ru
Russisch-Deutsch Übersetzung von NBS

Mehr Information: