Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Deutsch-Russische Festtage verstärken touristisches Angebot

Die Deutsch-Russischen Festtage (11.-13. Juni 2010 in Berlin) verstärken ihr touristisches Angebot. Die Besucher können sich in einem Erlebnisbereich, der einem Kreuzfahrtschiff nachempfunden ist, ausführlich über Reisen nach Russland informieren. Auch Buchungen sind vor Ort möglich. Verschiedene russische Regionen und Reiseveranstalter haben bereits Ausstellungsflächen reserviert.

Deutsch-Russische Festtage verstärken touristisches Angebot

„Unser Fest mit seinen über 150.000 Besuchern im Jahre 2009 bietet eine ideale Plattform, die steigende Nachfrage nach Reiseangeboten zu befriedigen. Deshalb freuen wir uns über jeden Aussteller in diesem Bereich“, erklärte Steffen Schwarz, Vorsitzender des Vereins Deutsch Russische Festtage e.V., zum Abschluss der Internationalen Tourismusbörse am 14. März in Berlin.

Die große Zahl der Aussteller aus Russland auf der ITB unterstreiche das gewachsene Angebot der verschiedensten russischen Ziele einerseits und das gestiegene Interesse daran in Deutschland und anderswo andererseits, so Schwarz weiter. Allein die Reisen in die Partnerstadt der Deutsch-Russischen Festtage, Moskau, haben im Zeitraum 2002 bis 2009 um weit über 100.000 Reisen zugenommen. Doch auch andere Städte wie Kaliningrad, St. Petersburg, Kasan und Ekaterinburg halten viele interessante Angebote bereit.

Im Rahmen der Festtage werden in verschiedenen Gewinnspielen und Wettbewerben Reisen nach Russland als Preise ausgelobt. So winken den Siegern des diesjährigen Anton Tschechow-Kreativwettbewerbes, die während der Festtage bekannt gegeben werden, Reisen zu den bekannten Sehenswürdigkeiten Russlands.

Auch in diesem Jahr finden die vom gleichnamigen Verein organisierten Deutsch-Russischen Festtage auf der Trabrennbahn in Berlin-Karlshorst statt. Das Programm bietet eine Vielfalt aus kulturellen und sportlichen Darbietungen umrahmt von Informationsständen und einem umfangreichen kulinarischen Angebot. Hauptsponsoren der Festtage sind GAZPROM Germania und die WIEH.

15.03.2010 Weitere Informationen unter: www.drf-berlin.de.

Mehr Information: