Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland: Mineralwasser Borzhomi und georgischer Wein können auf die Ladentische zurückkehren

Wie die Zeitung Kommersant mitteilte, werden georgische Weine und das Mineralwasser wahrscheinlich in diesem Jahr auf den russischen Ladentischen wieder erscheinen, weil die Normen der Zollgemeinschaft ab dem 1. Juli dieses Jahres in Kraft treten.

Russland: Mineralwasser Borzhomi und georgischer Wein können auf die Ladentische zurückkehren

Der Stellvertreter Chef von Minpromtorg Wladimir Salamatow erklärte, dass das Moratorium auf Verkauf einiger Waren auf der Hoheitsgebiet Russlands sich ab dem 1. Juli dieses Jahres ändern wird. Kaum werden die Normen des Zollgemeinschaft in Kraft treten, wird Rospotrebnadsor das Recht verlieren, die Situation zu kontrollieren. Die Ausnahme werden die Waren bilden, die eine Bedrohung für die Bevölkerung darstellen, dabei soll die Bedrohung vom wissenschaftlichen Standpunkt bewiesen sein.

Damit Georgien keinen Wein nach Russlands liefern kann, ist die Absage vom Erwerb der georgischen Weine seitens Weißrusslands und Kasachstans notwendig. Jedoch wird in Weißrussland und Kasachstan der georgische Wein frei verkauft.

Nichtsdestoweniger kann Russland die Einfuhr der politisch unerwünschten georgischen Weine über das Meer verbieten, wenn die Zollabfertigung der Produktionen jedoch in Weißrussland erfolgen wird, kann nichts den georgischen Weinen im Wege stehen, nach Russland zu gelangen.

Man bespricht noch keine mögliche Eröffnung bzw. Freigabe des russischen Marktes in Georgien. So hat der Vizepräsident des Herstellers Botzhomi (Borjomi) Lewon Bagdawadse erklärt, die Gesellschaft konzentriere sich zurzeit auf die Entwicklung anderer Schlüsselmärkte. Das Mineralwasser wird nach Weißrussland und Kasachstan geliefert, und in der Gesellschaft denkt man noch an keine Erneuerung der Lieferungen der Produktion nach Russland über Weißrussland oder Kasachstan.

19.03.2010 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: