Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Klassische Modelle von AutoVaz können teuerer werden

Die Zeitung Vedomosti führt die Worte der zuverlässigen Quelle an: in nächster Zeit können klassische Modelle von AutoVaz 2105 und 2107 im Preis anziehen. Die Gesellschaft teilt die Höhe der Preissteigerung nicht mit. Nach der Worten der Quelle wird die aber gering sein, denn AvtoVaz nicht will, dass sich die Kunden getäuscht fühlten. Einer der Gründe voraussichtlicher Steigerung der Autopreise ist die Steigerung der Stahlpreise.

Klassische Modelle von AutoVaz können teuerer werden

Momentan sind Autos Vaz 2105 und Vaz 2107 die populärsten Modelle von der Automarke Lada, die an Staatsprogramm der Verwertung der alten Autos teilnehmen.

Studien Automarkt in Russland

Der Direktor für Außenbezieungen AutoVaz Igor Burenkov meldet, dass AutoVaz während des Monates März dieses Jahres 6912 Autos klassischer Modelle verkaufte, 42 Prozent davon wurden dabei im Rahmen des Staatsprogrammes der Verwertung der alten Autos verkauft. Im Februar 2010 wurde 2668 Autos verkauft. Etwa 50-60 Prozent der Bestellungen, die zurzeit bei den Dealer eingereicht werden, beziehen sich auf die Modelle 2105 und 2107.

Igor Burenkov meldet auch, dass Riesenwerk AutoVaz Produktionsumfang klassischer Modelle nicht vergrößern wird, denn diese Autos sind viel weniger rentabel als Lada Samara. AutoVaz und Dealer werben zurzeit für das Modell Kalina aktiv, das 199000 Rubel unter Anrechnung der Preisminderungen kostet. Die Preisminderung kommt durch die russische Abwrackprämie zustande.

Klassische Modelle von AutoVaz können teuerer werden

Vor kurzem wurden die klassischen Modelle AutoVaz zum Preis von 99000 Rubeln unter Anrechnung der Preisminderungen, es sind aber bei den Dealer die Modelle 2105 und 2107 nicht mehr vorhanden. Laut dem geschäftsführenden Direktor von AutoGermes Alexander Tschulkov tragen sich die Käufer in die Warteliste sogar für die Mitte Sommer ein. Er ist sich auch sicher, dass die Preissteigerung die Kauflust nicht vermindert.

Wir erinnern daran, dass am 6. April AutoVaz die geplante Produktionssteigerung klassischer Modelle 2105 und 2107 meldete. So wird am April 2700 Autos hergestellt, obwohl die ursprünglich die Herstellung nur 300 Autos geplant war. Riesenwerk AutoVaz entschied den Produktionsplan zu steigern, denn sich im Rahmen des Staatsprogramms der Verwertung der alten Autos die Nachfrage erhöhte.

07.04.2010 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: