Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Stadt Mokau als Investor: die moskauere Regierung kann Utair kaufen

Luftverkehrsgesellschaft Utair ist der größte russische Binnenluftfrachtführer. Sie wird verkauft. Höchstwahrscheinlich kauft Stadt Moskau die Luftverkehrsgesellschaft Utair, derer Miteigentümer Surgutneftegas ist.

Stadt Mokau als Investor: die moskauere Regierung kann Utair kaufen

Die Zeitung Kommersant teilt mit, dass man momentan mit 5 potentiellen Käufern verhandelt. Unter diesen Käufern sind Aeroflot, Sibir, Lufthansa, auch die moskauere Regierung. So mit der Utairs Hilfe kann Moskau das Problem der Auslastung des Flughafens Vnukowo lösen.

Laut Experten entwickelt sich die Luftverkehrsgesellschaft Utair viel schneller als der Markt, Utair hat aber viele Bankschulden, das zeigen die Anwärter auf den Kauf der Luftverkehrsgesellschaft. Außerdem fügen die Personenbeförderungsflüge der Gesellschaft Utair Verluste zu.

Wie es die Zeitung Kommersant mitteilte, dachten die Inhaber der Luftverkehrsgesellschaft Utair über den Verkauf dieses Aktives schon seit längerer Zeit nach. Nun steigerte die Fluggesellschft im ausreichenden Maße die Anzahl der Fluggäste.Wir erinnern daran, dass im Jahre 2009 der Umfang des Reiseverkehrs Utair auf 9,3% gewachsen war. Im ersten Vierteljahr stieg der Markt um 33,4%, und die Gesellschaft Utair um 63,8% auf. Jetzt ist sie der größte Luftfrachtführer auf den inneren russischen Flügerouten.

Laut der Zeitung Kommersant behalten die Inhaber der Luftverkehrsgesellschaft Utair Hubschrauberbusiness des Luftfrachtführers. Es ist noch ungewiss, wie hoch der Preisangebot für Luftverkehrsgesellschaft Utair ist, aber die Zeitung, die über die Verhandlungen gut informiert ist, nannte den Betrag in 10 Milliarden Rubel als realistisch.

29.04.2010 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: