Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Militärpolizei in Russland

Bis 2012 soll bei den russischen Streitkräften die Militärpolizei gebildet werden, berichtet eine Pressemitteilung des russischen Verteidigungsministeriums.

Militärpolizei in Russland

Laut dieser Mitteilung befindet sich die Bildung der Militärpolizei im abschließenden Stadium, in dem besonders auf die Herausarbeitung der rechtlichen Rahmenbedingungen geachtet wird. Das Verteidigungsministerium beabsichtigt im Laufe des nächsten Jahres alle Arbeiten bezüglich der neuen militärischen Einheit abzuschließen. In dieser Zeit werden alle notwendigen Abkommen mit beteiligten föderalen exekutiven Organen geschlossen.

Bei der Schaffung der Militärpolizei berücksichtigten Experten der Militärbehörde eine Reihe organisatorischer, rechtlicher und militärischer Aspekte sowie Erfahrungen der ausländischen Streitkräfte, in denen ähnliche Einheiten schon über längere Zeit bestehen, so das Verteidigungsministerium.

Militärpolizei in Russland

Die Entscheidung, in Russland eigene Militärpolizei zu schaffen, wurde 2009 vom Verteidigungsministerium getroffen. Ihre Größe wurde damals auf fünf Tausend Menschen geschätzt. Im April 2010 teilte der stellvertretende Verteidigungsminister mit, dass die Bildung der Militärpolizei vorläufig eingestellt wurde. Gründe für die vorläufige Einstellung wurden dabei nicht genannt.

Im Herbst dieses Jahres wurde bekannt, die Größe der neuen militärischen Einheit könne etwa 20  Tausend Menschen betragen. 

18.10.2010 bfm.ru
Übersetzung Russisch-Deutsch: NBS

Mehr Information: