Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Die Folgen der Naturkatastrophen in Japan für den Elektronik-Markt

Die Ausfälle von Lieferungen der Komponenten aus Japan haben eine heftige Erhöhung der Preise für hochtechnologische Produkte in aller Welt verursacht. Es gibt heute ein hohes Risikoniveau der Entstehung eines weltweiten Mangels der DRAM-und NAND-Flash-Speicher, und die mehrfache Erhöhung der Preise für die Bauteile für moderne Gadgets führt auch unweigerlich zur Erhöhung des Wertes technischer Geräte.

Die Folgen der Naturkatastrophen in Japan für den Elektronik-Markt

Es ist sinnvoll zu bemerken, dass der Preis für die 8 GB Flash-Speicher, die heutzutage eine breite Verwendung in Smartphones und in den Digitalkameras finden, sich um 40 % im Vergleich zum Anfang der vorigen Woche erhöht hat. Die Preise für die 16 und 32 GB Flash-Speicher haben sich um 16-20 % erhöht. Der Preis für MicroSD-Speicherkarten ist nicht im Wachstum zurückgeblieben und hat sich um 26 % erhöht. Nach Meinung der Analytiker kann sich der Wert der Speicherkarte um 50 % zum Ende dieser Woche erhöhen.

10 % des gesamten Weltumfangs der Produktion der DRAM-Flash-Speicher entfallen heutzutage auf Japan. Ungeachtet dessen, dass während der Naturkatastrophen keine Werke für Produktion dieser High-Tech-Bauteile beschädigt wurden, kann die Wiederaufnahme der Produktion im vorigen Umfang einige Wochen in Anspruch nehmen. Am meisten wird die Situation für mittlere Unternehmen schwer, die die Bauteile just-in-time und in kleiner Stückzahl einkaufen.

18.03.2011 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: